Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Regionale Umsetzung

© M. Staudt / grafikfoto.de

Regionale Umsetzung

Die Wasserrahmenrichtlinie wird in Schleswig-Holstein in drei Fachbereichen des LKN umgesetzt. Denn die Landesfläche Schleswig-Holsteins liegt in drei Flussgebietseinheiten, für die jeweils eigene Bestandsaufnahmen, Monitoringprogramme, Bewirtschaftungspläne und Maßnahmenprogramme aufzustellen und umzusetzen sind. Jeder Flussgebietseinheit ist ein Fachbereich zugeordnet. Die Fachbereichsleiter sind gegenüber dem MELUND für die Umsetzung der erforderlichen Arbeitsschritte vor Ort verantwortlich.

Sie werden fachlich vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume unterstützt, dessen Vertreter als vierter Teilprojektleiter für diese Kooperation verantwortlich ist.

Fachbereich Teileinzugsgebiet Tideelbe

Dr. Theide Erk Wöffler, Fachbereichsleiter
LKN, Betriebsstätte Itzehoe
Oelixdorfer Straße 2
25524 Itzehoe
Tel.: 04821/ 662179
E-Mail: Theide-Erk.Woeffler@lkn.landsh.de

Fachbereich Flussgebietseinheit Eider

Yvonne Herrmann, Fachbereichsleiterin
LKN, Husum
Herzog-Adolf-Straße 1
25813 Husum
Tel.: 04841 667-190
Fax: 04841 667-115
E-Mail: Yvonne.Herrmann@lkn.landsh.de

Fachbereich Flussgebietseinheit Schlei-Trave

Karsta Jung, Fachbereichsleiterin
LKN, Betriebsstätte Kiel
Hopfenstraße 1 d
24114 Kiel
Tel.: 0431/ 7026160
E-Mail: Karsta.Jung@lkn.landsh.de

Teilen: