Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Fördephon

Staatskanzlei

Fördephon

"Wer nicht richtig versteht, lernt auch nicht richtig schreiben": Deshalb gibt es in Schleswig-Holstein das Landesprojekt „Förderung der phonologischen Bewusstheit“. Es fördert bei Kindern das richtige Verständnis für die Laute innerhalb der Sprache. So steigen die Chancen für ein problemloses Erlernen des Lesens und Schreibens.

Seit 2000/01 werden die schleswig-holsteinischen Erzieherinnen und Erzieher entsprechend fortgebildet. Mittlerweile gehört die "Förderung der phonologischen Bewussheit" zum festen Bestandteil der Arbeit in Kindertageseinrichtungen.
Innerhalb des Förderkonzeptes wurde ein Übungskatalog mit 126 Übungen (3. erweiterte Auflage 2002) entwickelt, der nicht nur aus dem Bundesgebiet, sondern auch aus dem europäischen Ausland angefordert wurde und wird. Arbeitsblätter (70 Kopiervorlagen) für den Schulanfang wurden ebenfalls erstellt. Seit Dezember 2006 liegt auf Wunsch vieler Erzieherinnen und Erzieher ein Übungsprogramm zur phonologischen Bewusstheit vor, das phonologische Bewusstheit mit Literacy verbindet und die täglichen Übungen in Form von motivierenden Abenteuergeschichten darstellt.


Zum Herunterladen