Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesplanung

Staatskanzlei

Landesplanung -
Landesplanungsrat

Der Landesplanungsrat ist ein Gremium, das die Landesplanung in grundsätzlichen Fragen der Raumordnung berät. Mitglieder sind Vertreterinnen und Vertreter von Parteien, Kammern, Gewerkschaften und Verbänden.

Die Mitglieder werden für die Dauer einer Legislaturperiode vom Innenminister, zu dessen Geschäftsbereich die Landesplanung in Schleswig-Holstein gehört, berufen. Der Innenminister ist auch Vorsitzender des Landesplanungsrates.

Mitglieder

Im Landesplanungsgesetz (§ 21) ist geregelt, welche Institutionen Vertreterinnen und Vertreter in den Landesplanungsrat entsenden.

Dies sind unter anderem:

  • die im Schleswig-Holsteinischen Landtag vertretenen Parteien,
  • die kommunalen Landesverbände,
  • die Industrie- und Handelskammern,
  • die Handwerkskammern,
  • die Landwirtschaftskammer,
  • die Gewerkschaften,
  • die Vereinigung der schleswig-holsteinischen Unternehmensverbände und
  • die Umweltverbände.

Außerdem gehören dem Landesplanungsrat Vertreterinnen und Vertreter für die Bereiche, Sport, Tourismus, Kultur und Wohnen an sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die auf den Gebieten Ökologie und Raumordnung sachkundig sind. Auch die Angelegenheiten der Minderheiten im Land sowie von Frauen, Senioren, Jugendlichen, Menschen mit Behinderung und Menschen mit Migrationshintergrund werden durch Mitglieder im Landesplanungsrat vertreten. Der Innenminister kann darüber hinaus weitere Mitglieder berufen.

Mitglieder des Landesplanungsrates

Aufgaben

Der Landesplanungsrat hat die Aufgabe, die Landesplanungsbehörde in grundsätzlichen Fragen der Raumordnung zu beraten. Dazu gehört insbesondere die Aufstellung der Raumordnungspläne. Bevor z.B. der Innenminister einen Raumordnungsplan feststellen kann, muss hierzu das Benehmen mit dem Landesplanungsrat hergestellt werden.

Sitzungen

Die Sitzungen finden in der Regel ein- bis zweimal jährlich statt. In den Sitzungen berichtet die Landesplanungsbehörde zu aktuellen Themen, wie zum Beispiel Gesetzesvorhaben, Raumordnungsverfahren und die Aufstellung von Raumordnungsplänen.

Die erste Sitzung in dieser Legislaturperiode fand am 25. Juni 2018 statt.

Protokoll der Sitzung

Kontakt

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration - Landesplanung

Geschäftsführung des Landesplanungsrates
Holger Freiesleben, IV 614
Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Telefon: 0431 988-1846