Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Lärmschutz

© M. Staudt (grafikfoto.de)

Strategische Lärmkartierung 2012
Gemeinde Rellingen

Gemeinde Rellingen
Hauptstraße 60
25462 Rellingen

Frau Andrea Reichert
Telefon: 04101 564 151

E-Mail: a.reichert@rellingen.de

Lärmaktionsplan der Gemeinde Rellingen

Lärmkarten zum Straßenlärm der Gemeinde Rellingen als PDF-Dokument

Klicken Sie auf eines der Planquadrate, um zu der dazugehörigen PDF-Datei zu gelangen. Wählen Sie vorher aus, ob Sie die Lärmbelastungen für 24 Stunden (LDEN) oder die Nacht (LNight) als PDF-Datei sehen möchten.

    
    



Allgemeine Informationen zur Lärmkartierung in der Gemeinde Rellingen

Beschreibung der Lage1:

Die Gemeinde Rellingen liegt im Südosten des Kreises Pinneberg, östlich der Stadt Pinneberg und nördöstlich der Gemeinde Halstenbek. Sie besteht aus den Ortsteilen Rellingen-Ort, Egenbüttel und Krupunder, letztere tangieren die Stadtgrenze der Hansestadt Hamburg.

Beschreibung der Umgebung1:

Die Gemeinde Rellingen ist ländlich geprägt. Ortskern und Gewerbegebiete sind verkehrlich über Autobahn und leistungsfähige Straßen gut zu erreichen. Eine schnelle Anbindung des Ortskerns Rellingen-Ort sowie der Ortsteile Egenbüttel und Krupunder über den ÖPNV an die Bahnhöfe der Stadt Pinneberg und der Gemeinde Halstenbek ist gewährleistet.

Beschreibung der Flächennutzung1:

Die wirtschaftliche Situation Rellingens ist geprägt durch Baumschulwirtschaft sowie durch eine größere Anzahl von Gewerbebetrieben. Leistungsfähige Handwerks- und Handelsbetriebe runden das Bild ab. In Rellingen-Ort befinden sich Einzelhandelsgeschäfte. Gewerbegebiete befinden sich mit der Industriestraße und der Siemensstraße im östlichen Randbereich des Gemeindegebietes.

Anzahl der Einwohner der Stadt / Gemeinde1:

13911

Gesamtfläche der Stadt / Gemeinde in qkm2:

13,21

Anzahl der Wohnungen in der Stadt/ Gemeinde1:

6813

Gesamte Länge der kartierten Hauptverkehrsstraßen im Gemeindegebiet in km:

10,50

In der Stadt/ Gemeinde durchgeführte und laufende Lärmaktionspläne und Lärmschutzprogramme1:

Das Gemeindegebiet ist weitgehend durch Schallschutzwände von der BAB A 23 abgeschirmt. Zurzeit wird offenporiger Asphalt zum Zwecke des Schallschutzes in einem Teilbereich der BAB aufgebracht. In jüngerer Zeit ausgewiesenen Wohngebiete wurden durch Lärmschutzeinrichtungen geschützt.



Geschätzte Zahl der von Lärm aller kartierten Straßen belasteten Menschen in der Gemeinde Rellingen 5

LDEN dB(A)
(24 Stunden)
Belastete Menschen –
Straßenlärm
über 55 bis 60 2370
über 60 bis 65 850
über 65 bis 70 180
über 70 bis 75 30
über 75 0
Summe 3430
LNight db(A)
(22 bis 6 Uhr)
Belastete Menschen –
Straßenlärm
über 50 bis 55 1460
über 55 bis 60 290
über 60 bis 65 40
über 65 bis 70 0
über 70 0
Summe 1790





Von Straßenlärm belastete Fläche (qkm) und geschätzte Zahl der Wohnungen, Schulen und Krankenhäuser in der Gemeinde Rellingen 6
LDEN
dB(A)
Straßenlärm
Fläche (qkm) Wohnungen Schulen Krankenhäuser
über 55 4,136 1693 0 0
über 65 0,853 104 0 0
über 75 0,263 0 0 0



Fußnoten

  • 1 Angaben der Gemeinde
  • 2 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein,Stand: 2011
  • 5 auf die nächste Zehnerstelle gerundet
  • 6 Die Zahl der Wohnungen wurde gemeindespezifisch aus der Zahl der Einwohner abgleitet.
      Bei der Zahl der Schulen und Krankenhäuser wurde die Zahl der Gebäude der jeweiligen Einrichtung berücksichtigt.