Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Staatskanzlei

Kulturelle Kinder- und Jugendbildung

Die kulturelle Kinder- und Jugendbildung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung der Persönlichkeit junger Menschen. Sie erschließt die Teilhabe am kulturellen Leben und schafft Grundlagen für eine eigenständige Medien- und Informationskompetenz.

Wer kann gefördert werden?

Antragsberechtigt sind natürliche und auch gemeinnützig anerkannte juristische Personen des öffentlichen und privaten Rechts.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die Allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung müssen erfüllt sein.
Die Förderung dient der Unterstützung der kulturellen Kinder- und Jugendbildung in der Kooperation von Bildungs- und Sozialräumen.

Folgende Ziele sollen mit der Förderung erfüllt werden:

  • Partizipation von Kindern und Jugendlichen an gesellschaftlichen Prozessen durch ästhetische Bildung und Erhöhung des Bildungsgrades
  • Verstärkung der kulturellen Bildung in Regeleinrichtungen der Bildung
  • Kooperation zwischen Schulen, Kultureinrichtungen sowie Künstlerinnen und Künstlern
  • Förderung des kulturellen Dialogs von Mehrheits- und Minderheitsgesellschaften

Wie muss die Bewerbung/der Antrag gestellt werden?

Zu einem Antrag gehören immer eine ausführliche Projektbeschreibung, ein detaillierter Kosten- (Welche Kosten entstehen wofür?) und ein Finanzierungsplan (Wie werden die Kosten finanziert (z. B. Eigenanteil, öffentliche und private Zuschüsse etc.) beigefügt werden.

Wann endet die Antragsfrist?

Anträge können ganzjährig gestellt werden.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Kulturabteilung
Matthias Schipper
Referat III 41
Postfach 71 24
24171 Kiel
oder per E-Mail: matthias.schipper@bimi.landsh.de

Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter: 0431 988-5841

Teilen: