Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Veranstaltungen, Informationen und Publikationen

Staatskanzlei

Veranstaltungen, Informationen und Publikationen

Hier finden Sie Informationen zu Veranstaltungen und Publikationen des Landespräventionsrats Schleswig-Holstein.

LOGO des Landespräventionsrates Schleswig-Holstein Logo LPR (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)"Gemeinsam für uns im Norden - Verstehen. Vernetzen. Verändern." © Landespräventionsrat SH

29. August 2019: Schleswig-Holsteinischer Präventionstag 2019

Kommunale Prävention

Am 29. August 2019 veranstaltet der Landespräventionsrat einen Schleswig-Holsteinischen Präventionstag unter dem Motto „Kommunale Prävention“. Mit Fachinformationen und Inspirationsangeboten sollen die kommunalpräventiven Räte im Land gestärkt und weiterentwickelt und Raum für eine Vernetzung geschaffen werden. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich. Weitere Informationen, auch zur Anmeldung, erhalten Sie bei

Kontakt

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration

Landespräventionsrat Schleswig-Holstein
Nora Wisotzki
Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Telefon: 0431 988-3054
Fax: 0431 988-614-3054

26. Juni 2019: Respekt? Ehrensache!

Neuer Film gegen Gewalt gegen öffentlich Bedienstete

Angriffe auf Polizeibeamte, Gaffer, die Rettungsdienste bei ihrer Arbeit behindern, Übergriffe in Sozialämtern, Busfahrer, die bedroht werden - Gewalt gegen öffentlich Bedienstete ist allgegenwärtig.

Der Film "Respekt? Ehrensache" soll Jugendliche sensibilisieren und aufklären. Zu sehen ist er in diesem Sommer in den Kinos im Land als Vorfilm.

8. Mai 2019: Fachtag Sexuelle Selbstbestimmung und Schutz vor sexueller Gewalt für Menschen mit Behinderungen

Studien zeigen, dass Menschen mit Behinderung häufiger sexuelle Gewalt erleben und in ihrer Sexualität oft eingeschränkt sind. Auf Initiative des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderung, Prof. Dr. Ulrich Hase, hat eine Arbeitsgruppe im Landespräventionsrat Handlungsleitlinien erarbeitet zum Thema "Gewalt, Behinderung und Sexualität".

Handlungsleitlinien

Die Leitlinien richten sich an Wohn- und Werkstätten sowie Betreuungsangebote für Menschen mit Behinderung und an diese selbst. Sie wurden am 8. Mai 2019 auf einem Fachtag im Kieler Landeshaus vorgestellt. Die Leitlinien gibt es auch in leichter Sprache.

Ein Protokoll der Veranstaltung in Form von Sketchnotes könnten Sie per E-Mail erhalten:

lpr-sh@im.landsh.de

Kontakt

Landespräventionsrat

Düsternbrooker Weg 92
24105 Kiel
Telefon: 0431 988-3156
Fax: 0431 988-614-3156