Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Hochschule in Zahlen

Staatskanzlei

Hochschule in Zahlen

Die wichtigsten Zahlen zu den schleswig-holsteinischen Hochschulen

Hochschulen

Es gibt neun staatliche Hochschulen (Christian-Albrechts-Universität zu Kiel CAU, Universität zu Lübeck, Europa-Universität Flensburg, Muthesius Kunsthochschule Kiel, Musikhochschule Lübeck, Fachhochschule Kiel, Technische Hochschule Lübeck, Hochschule Flensburg, Fachhochschule Westküste). Hinzu kommen drei private Fachhochschulen.

Studierende

Im Wintersemester 2018/19 lag die Zahl der Studierenden an den staatlichen und privaten Hochschulen bei 64.377 Studierenden. Das waren 4,1 Prozent mehr als im Wintersemester 2017/18 (61.837).
Die Zahl der Studienanfängerinnen und Studienanfänger im ersten Fachsemester nahm im Wintersemester 2018/19 im Vergleich zum Wintersemester 2017/18 von 16.253 um 1,1 Prozent auf 16.432 zu. Rund 59 Prozent der Studierenden in Schleswig-Holstein sind an Universitäten eingeschrieben, gut jeder Dritte an einer Fachhochschule.
(Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), Fachserie 11 Reihe 4.1, Stand 21.07.2020)

Lehrpersonal

1.098 Professorinnen und Professoren
(Quelle: Statistisches Bundesamt (Destatis), Fachserie 11 Reihe 4.4, Stand 21.07.2020)

Studiengänge

In Schleswig-Holstein kann in rund 130 Fachrichtungen ein Studium aufgenommen werden.
(Quelle: 2020 Statistisches Amt für Hamburg und Schleswig-Holstein)

Ausgaben

im Jahr 2018: 626.782 T€
(Quelle: Bildungsfinanzbericht 2019)

Teilen: