Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Staatskanzlei

Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen

Schleswig-Holsteins Wissenschaftslandschaft wird ergänzt durch außerordentlich erfolgreiche, international anerkannte außeruniversitäre Forschungseinrichtungen.

Diese Forschungseinrichtungen sind den vier großen deutschen Forschungsorganisationen angeschlossen. Sie spiegeln in ihrer Arbeit die Vielfalt der unterschiedlichen Forschungsfelder wieder und decken das wissenschaftliche Spektrum zwischen Grundlagenforschung und Anwendungsbezug bis hin zum Wissens- und Technologietransfer ab.

In Schleswig-Holstein sind folgende außeruniversitäre Forschungseinrichtungen vertreten:

Helmholtz-Gemeinschaft

  • Helmholtz-Zentrum Geesthacht - Zentrum für Material- und Küstenforschung
    www.hzg.de
  • GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel
    www.geomar.de
  • Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven
    www.awi.de mit zwei Außenstellen auf den Inseln Helgoland und Sylt

Max-Planck-Gesellschaft

Leibniz-Gemeinschaft

Fraunhofer-Gesellschaft

Teilen: