Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Förderinitiative REACT-EU/EFRE

Staatskanzlei

Förderinitiative REACT-EU/EFRE

Schleswig-Holstein erhält für den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) insgesamt 44,3 Mio. € aus der Förderinitiative REACT-EU.

Diese Finanzmittel werden von der EU-Kommission zusätzlich für die Jahre 2021 und 2022 bereitgestellt und im Rahmen des Operationellen EFRE-Programms Schleswig-Holstein (OP EFRE SH) 2014-2020 umgesetzt.

www.schleswig-holstein.de/efre 

Die Mittel aus REACT-EU sollen zum einen zur Unterstützung der Krisenbewältigung in Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie und ihrer sozialen Folgen, zum anderen zur Vorbereitung einer grünen, digitalen und stabilen Erholung der Wirtschaft beitragen.

Zur Pressemitteilung: Land erhält 44 Millionen zusätzliche EU-Mittel zur Krisenbewältigung

Zur Pressemitteilung: DigiBonus II

Antragsvoraussetzungen für den DigiBonus II: Link zur WT.SH

Vier thematische Schwerpunkte

Nach einer breit angelegten Abfrage Ende 2020, in die auch Wirtschafts- und Sozialpartner:innen einbezogen waren, ist anhand von eingereichten Ideenvorschlägen unter Berücksichtigung der Förderziele von REACT-EU eine Konzentration auf vier thematische Schwerpunkte erfolgt.

Im Zeitraum 2021-2022 bilden diese vier Themenschwerpunkte das Gerüst für Fördermaßnahmen aus REACT-EU in Schleswig-Holstein:

  1. Gründungen
  2. Digitalisierung
  3. KI/Robotik mit Fokus auf den Gesundheitssektor
  4. Tourismus

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Beide Institute sind im Auftrag des Landes für die Abwicklung der REACT-EU-Förderung zuständig.

REACT-Logo und Musterplakat zum Herunterladen

REACT-Logo EFRE (.jpg)

REACT-Logo EFRE (.eps)

Muster-Plakat REACT-EFRE (.dotm)