Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Außengrenzen der Baustellen auf Fehmarn

Staatskanzlei
Außengrenzen der Baustellen auf Fehmarn

Wo werden im Zuge der Bauarbeiten zur Fehmarnbeltquerung Flächen in Anspruch genommen? Wo verlaufen die Eingriffsgrenzen? Auf dieser Karte finden Sie eine genaue Darstellung.

Die Karte zeigt die maximale Flächeninanspruchnahme und die Eingriffsgrenzen der Festen Fehmarnbeltquerung (FBQ) sowie des Ausbaus der B 207 und der Schienenanbindung der FBQ auf Fehmarn.

Die Darstellung basiert auf den Planfeststellungsunterlagen, die die Vorhabenträger Femern A/S, LBV.SH und DB Netz AG für die jeweiligen Projekte eingereicht haben.

Externer Link zur Fehmarn-Karte

Die Darstellung berücksichtigt nicht die Dauer und zeitliche Abfolge der Bauarbeiten in den verschiedenen Baustellenabschnitten. Die detaillierten bauzeitlichen Angaben für die einzelnen Vorhaben werden von jedem Vorhabenträger separat bekannt gegeben.

mehr lesen

Feste Fehmarnbeltquerung - Europa wächst zusammen