Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Die "Überflieger" stehen fest

Staatskanzlei

Die "Überflieger" stehen fest

Datum 02.07.2018

Nach einem spannenden „Überflieger“-Rennen im Gästehaus der Landesregierung haben nun zwei der sechs Finalisten die Tickets ins Silicon Valley gewonnen: Nadine Sydow und Martin Fischbock.

Eine Idee, ein Motivationsschreiben und die Live-Präsentation des Konzepts führen die beiden aus Kiel nun in das Land der unbegrenzten Möglichkeiten - auf eine Delegationsreise vom 25. bis 31. August 2018 gemeinsam mit Vertretern aus Ministerien, Wirtschaft und Wissenschaft. Der Wert der Reise beträgt je 4000 Euro.

Innovation und Engagement

Es ist immer wieder motivierend zu sehen, wie viele innovative Ideen und engagierte Jungunternehmer wir in Schleswig-Holstein haben. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieses Wettbewerbs haben einmal mehr gezeigt, dass wir ein Gründerland sind und noch reichlich Potenzial haben. Als Schirmherr und Jury-Mitglied unterstütze ich gerne unsere Start-ups und ebne Wege für die Firmeninhaber von morgen und damit die Vielfalt für uns alle“, so Wirtschaftsminister Dr. Bernd Buchholz.

Kreative Ideen aus Kiel

Die Kieler von light instruments haben innovative Technik mit kreativen Inhalten gepaart: Sie planen und realisieren mit ihrem entwickelten System, der EDGE, eindrucksvolle Lichtinstallationen und Produktpräsentationen. Die Kieler Biologin Nadine Sydow hat eine effektive und tierfreundliche Hilfe gegen die bekannte Nacktschnecken-Plage entwickelt. "Schnexagon", eine "Antischnecken-Beschichtung", verhindert die Haftung des Schneckenschleims an Oberflächen.

Erster Wettbewerb ist voll gelungen

Auch die Initiatoren des Start-up Wettbewerbs, die Vereine The Bay Areas, StartUp SH und der Marketing-Club Schleswig-Holstein, sind begeistert von den aktiven Teilnehmern. „Die Premiere des ersten landesweiten Wettbewerbs ist mehr als gelungen“, so Börrje Schneider (Marketing Club Schleswig-Holstein). „Wir haben hier spannende Gründungsideen und werden auch die anderen Teilnehmer gerne weiter begleiten“, ergänzt Dr. Anke Rasmus (StartUp SH). „Mit dem Zuspruch aus der Startup Szene und unseren engagierten Unterstützern können wir gemeinsam das Gründerland Schleswig-Holstein auch mit diesem Kontest weiter unterstützen“, sagt Axel Schulz (The Bay Areas).