Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Zertifizierung als BNE-Lernort

Staatskanzlei

Zertifizierung als BNE-Lernort

Zertifizierung - Kommission

Die Aufgabe der Kommission ist es, die Antragsteller zu beraten und die eingegangenen Anträge zu prüfen. Die Zertifizierungskommission besteht aus Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden und Institutionen, die von den Ministerien berufen wurden, und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Bildungs- und Umweltministeriums und ihren Dienststellen. Die Mitglieder sind unten aufgeführt.

Die Verbände und die beiden Ministerien haben das Verfahren und die Kriterien gemeinsam entwickelt. Aufgabe der Kommission ist es, die Antragsteller ggf. im Vorfeld zu beraten, die eingegangenen Anträge zu prüfen und in kleinen Besuchsgremien (2 – 3 Personen) die Anträge vor Ort zu überprüfen. Die Besuchsgremien legen ihre Prüfergebnisse schriftlich dar. Sie dienen auf der jährlichen Sitzung der Kommission neben den Antragsunterlagen als Grundlage für die Beschlüsse zur Annahme eines Antrages. Diese Beschlüsse werden an die drei beteiligten Ministerien weitergeleitet, die die Zertifikate ausstellen.

Die Zertifizierungskommission entwickelt die Kriterien weiter, um sie veränderten Rahmenbedingungen und dem Stand der Qualitätsdiskussion anzupassen.

Stand: Oktober 2015