Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

NUN (Norddeutsch und Nachhaltig)

Staatskanzlei

NUN (Norddeutsch und Nachhaltig)

NUN (Norddeutsch und Nachhaltig) ist ein Verfahren zur Qualitätsentwicklung und Zertifizierung außerschulischer Bildungsangebote im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Die NUN-Zertifizierung wird in den Ländern Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein an freiberufliche Personen, Vereine, Verbände, Stiftungen und andere Organisationen vergeben.

NUN-Zertifizierung

i mehr lesen

Die in Schleswig-Holstein zuständigen Ministerien für Kita, Schule und BNE haben in Zusammenarbeit mit Verbänden ein Zertifizierungs-Verfahren entwickelt. Die NUN-Zertifizierung zeichnet außerschulische Bildungsakteure aus, die im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung agieren. Das NUN-Zertifikat stellt einen Beleg für ausgezeichnete Qualität der Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung dar.

Das NUN-Netzwerk bietet NUN-Zertifizierten die Möglichkeit sich auszutauschen und neue Kooperationen untereinander, aber auch mit anderen Bildungsaktiven und Institutionen der formalen Bildung aufzubauen.

Karte mit den Standorten der Bildungspartner, Bildungseinrichtungen und Bildungszentren BNUR NUN Karte 2017 (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) © MELUND


Ansprechperson

Heike Hackmann
Geschäftsstelle BNE-Zertifizierung SH c/o Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Hamburger Chaussee 25
24220 Flintbek
Telefon 04347 704 -130 | Fax -790
BNE-Zertifizierung@bnur.landsh.de