Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Neue ESF-Förderperiode 2021 bis 2027

Staatskanzlei

Neue ESF-Förderperiode 2021 bis 2027

Der „Europäische Sozialfonds Plus“ (ESF+) soll auch in den Jahren 2021 bis 2027 zu einem sozialen Europa beitragen, in dem die europäische Säule sozialer Rechte umgesetzt wird. Er unterstützt Beschäftigung, Bildung und soziale Integration in allen Mitgliedstaaten und allen Regionen der Europäischen Union, so auch in Schleswig-Holstein.

Die Diskussionen darüber, für welche Schwerpunkte und Aktionen die ESF-Mittel in Schleswig-Holstein verwendet werden sollen, hat schon im Jahr 2019 begonnen. Dabei sind eine Reihe von Rahmenbedingungen zu beachten: Die europäischen Vorgaben, die finanzielle Ausstattung, die bisherigen Erfahrungen aus dem Landesprogramm Arbeit und vor allem die zentralen Herausforderungen des Arbeitsmarktes in unserem Land.

Unser ESF+ finanziertes neues Landesarbeitsmarktprogramm setzt auf die Schwerpunkte Beschäftigung, soziale Integration und Bildung.

Wir wollen:

  • die Betriebe bei der künftigen Beschäftigungs-, Fachkräfte- und Nachwuchssicherung unterstützen und die Aus- und Weiterbildungsqualität steigern;
  • die Weiterbildungsbeteiligung und das lebenslangen Lernens von Beschäftigten vor dem Hintergrund der wachsenden und sich ändernden qualifikatorischen Anforderungen unterstützen;
  • die Erwerbsbeteiligung von Frauen steigern;
  • am Arbeitsmarkt benachteiligte Personengruppen, hier auch insbesondere Menschen mit Migrationshintergrund an den Arbeitsmarkt heranführen und die Integration in Beschäftigung unterstützen;
  • die Bildungschancen von jungen Menschen verbessern und die Bildungspotentiale erschließen.

Der Mehrjährige Finanzrahmen der Europäischen Union, der über die finanzielle Ausstattung der Strukturfonds entscheidet, ist leider noch nicht verabschiedet. Absehbar ist aber bereits jetzt, dass die Bundesrepublik Deutschland und damit auch Schleswig-Holstein mit einem erheblichen Mittelrückgang zu rechnen haben.

Unabhängig davon sind die Vorbereitungen für ein neues ESF-Programm für Schleswig-Holstein in vollem Gange. Wir wollen unser Programm bis Ende 2020/Anfang 2021 fertigstellen. Wann wir dieses bei der EU-Kommission zur Genehmigung einreichen können, hängt vom Zeitpunkt ab, zu dem die Verordnungen und der Mehrjährige Finanzrahmen auf europäischer Ebene verabschiedet werden.

Weitere Informationen

Fachevaluierung: Neue ESF-Förderperiode 2021 bis 2027 (PDF 768KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)

Präsentation: Vorbereitung der Ausrichtung des künftigen Landesarbeitsmarktprogramms, Dezember 2019 (PDF 398KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)

Präsentation: Schwerpunkte und Bedarfe, Dezember 2019 (PDF 177KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)

Präsentation: Einstieg in die Planungen, Juli 2019 (PDF 220KB, Datei ist barrierefrei/barrierearm)

Rechtsgrundlagen

Vorschlag für eine Verordnung über den Europäischen Sozialfonds Plus

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (Dachverordnung)