Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Versorgungsrecht

© R. Seeberg / grafikfoto.de

Diese Seite wendet sich insbesondere an Angehörige des Öffentlichen Dienstes in Schleswig-Holstein (Beamtinnen und Beamte, Versorgungsempfängerinnen und Versorgungsempfänger sowie Tarifbeschäftigte)

Die Beamtenversorgung ist Teil des Alimentationsgrundsatzes in Artikel 33 Absatz 5 Grundgesetz. Der Alimentationsgrundsatz verpflichtet den Dienstherrn, den Unterhalt der Beamtinnen und Beamten lebenslang zu gewährleisten. Dazu zählt auch die Zeit nach dem Ruhestandseintritt.

Die Alimentation wird durch eine Vollversorgung sichergestellt.

Weitere Information:

Gesetzliche Regelungen zum Beamtenversorgungsgesetz Schleswig-Holstein sowie Erlasse

Kabinett verabschiedet Gesetzentwurf zur Anpassung der Besoldung und Versorgung
(Pressemitteilung vom 07.03.2017.

Weitere Informationen

Entwicklung der Wochenarbeitszeit von sonstigen Beamtinnen und Beamten in Schleswig-Holstein seit 1952

Liste zum Familienzuschlag

Liste zum Grundgehalt nach dem Besoldungsgesetz Schleswig-Holstein