Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Tiergesundheit

© M. Staudt / grafikfoto.de

Zu den Aufgaben des Ministeriums für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume gehören die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Tiergesundheitsrechts sowie eine ständige Abstimmung mit den anderen Bundesländern, um eine einheitliche Umsetzung der Gesetze und Verordnungen zu gewährleisten. Dies gilt für die Bereiche Beseitigung tierischer Nebenprodukte, Tierimpfstoffe und tierärztliches Berufswesen entsprechend.

Das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume nimmt als oberste Landesbehörde die Fachaufsicht über die Kreise und kreisfreien Städte sowie die Dienst- und Fachaufsicht über das Landeslabor Schleswig-Holstein wahr.

Fachaufsicht bedeutet die Aufsicht über die rechtmäßige und zweckmäßige Wahrnehmung der Zuständigkeiten, die den Kreisen und kreisfreien Städten sowie dem Landeslabor für den Bereich des Veterinärwesens übertragen wurden. Die Dienstaufsicht erstreckt sich auf die innere Ordnung, die allgemeine Geschäftsführung und die Personalangelegenheiten des Landeslabors.

Landeslabor Schleswig-Holstein
(Lebensmittel-, Veterinär- und Umweltuntersuchungsamt)
Max-Eyth-Str. 5
24537 Neumünster