Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Infektionsschutz

© M. Staudt / grafikfoto.de

Schutz vor übertragbaren Krankheiten

Aufgaben zum Schutz vor übertragbaren Krankheiten

Aufgaben und Maßnahmen des Infektionsschutzes dienen dazu, übertragbare Krankheiten beim Menschen vorzubeugen, ihr Auftreten frühzeitig zu erkennen und die Weiterverbreitung zu verhindern. Rechtsgrundlage für diese Maßnahmen ist das Infektionsschutzgesetz (IfSG).

Nachfolgend finden Sie Fachinformationen zu den einzelnen Themen.

Weitere Informationen

Landesspezifische Anforderungen an die Hygiene in medizinischen und nicht-medizinischen Einrichtungen sowie Erläuterungen dazu

Erläuterungen zum Meldewesen und Verlinkung auf die Datenquellen zum Infektionsgeschehen in Schleswig-Holstein

Informationen zur Seuchenalarmplanung im Falle von Infektionsereignissen in Schleswig-Holstein.

Informationen zur Influenza-Pandemieplanung für Schleswig-Holstein.

Impfungen gehören zu den wirksamsten und wichtigsten vorbeugenden Maßnahmen der Medizin.

Bis zu 80 Prozent aller ansteckenden Krankheiten, Grippe und Magen-Darm-Infektionen eingeschlossen, werden über unsere Hände weitergegeben. Der einfachste und effektivste Schutz ist das Händewaschen.

Aufgaben des Öffentlichen Gesundheitsdienstes