Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Service - Dienstleistungen für
den echten Norden

© M. Staudt / grafikfoto.de

Veranstaltungskalender Schleswig-Holstein

17. Flensburger Kurzfilmtage

Kurzbeschreibung

Die Flensburger Kurzfilmtage bieten ein Kinoerlebnis der besonderen Art! In 14 verschiedenen Programmen gibt über 100 Kurzfilme zu erleben.

Wann
Mittwoch, 15.11.2017 bis Sonntag, 19.11.2017

Wo genau

Deutsches Haus Flensburg, Kino 51 Stufen, Friedrich Ebert Str. 1, Flensburg

Kosten
6,00 € (ermäßigt 4 Euro)
Kategorie
Film, Theater

17. Flensburger Kurzfilmtage Quelle: Plakatmotiv Flensburger Kurzfilmtage

Langbeschreibung

Vom 15. bis 19. November stehen im Kino 51 Stufen die 17. Flensburger Kurzfilmtage auf dem Programm. Kenner der Kurzfilmtage werden bereits vorfreudig auf dieses Ereignis warten, diejenigen, die noch nie dort waren, sollten sich einen Besuch dringend vornehmen. Denn die Kurzfilmtage bieten Kinogenuss der ganz besonderen Art. Wo sonst gibt es die Möglichkeit in 80 bis 90 Minuten nicht nur einen sondern gleich 6 oder gar 10 Filme zu sehen, die so unterschiedlich sind, dass der Kinobesuch einer Achterbahnfahrt der Gefühle gleichen kann. Da gibt es Lustiges und Launiges neben Spannendem und Erschreckendem, Dokumentarfilme, Animation, Realfilm und auch Experimentelles. Und sie werden nicht einfach „hintereinanderweg“ auf die Leinwand projiziert sondern sind eingebettet in ein moderiertes Programm.
Ca. 14 verschiedene Programme stehen den Besuchern in diesem Jahr zu Auswahl: verschiedene Wettbewerbsprogramme mit aktuellen deutschsprachigen Kurzfilmen, ein dänischer Filmblock, das Animationsfilmprogramm „tricky“, in dem in diesem Jahr die Publikumslieblinge des internationalen Trickfilmfestivals Stuttgart gezeigt werden, sowie die „Rolle Vorwärts“ mit Filmen für Kinder und Jugendliche. Sonderprogramme zu verschiedenen Schwerpunktthemen, Filmvorführungen in der Theaterwerkstatt Pilkentafel, Filmgespräche und Kurzpräsentationen in der Imagine Bar im Deutschen Haus ergänzen das Festivalangebot, das ab Oktober online unter www.flensburger-kurzfilmtage.de einzusehen ist.

Quelle

Flensburger Kurzfilmtage
Ansprechpartner:  Maja Petersen
Kanzleistr. 91-93
24943   Flensburg
Telefon:  0461 805 1661
E-Mail:  maja.petersen@hs-flensburg.de
Homepage:  www.flensburger-kurzfilmtage.de

« zur Veranstaltungsübersicht

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional