Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Impfen - Schützen Sie sich, Ihre Liebsten und Ihre Nächsten

© drubig-photo / fotolia.com (Lizensiert durch Monks - Ärzte im Netz GmbH)
Impfkritik – was ist dran?

Die Aufklärung der Bevölkerung über die Bedeutung des Impfens ist seit Jahrzehnten ein großes Anliegen der Ärzte und Gesundheitsbehörden. Impfungen stellen eine der wichtigsten Vorsorgemaßnahmen in der Medizin dar. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit und Sicherheit von Impfstoffen. Dennoch sind viele Patienten und Eltern Impfungen gegenüber skeptisch. Einige lehnen sie sogar teilweise für sich und ihre Kinder ab.

Schutzwall aus Steinen am Strand, Welle schlägt dagegen ©blende40_fotolia.com

Dies hat zur Folge, dass Krankheiten, die durch Impfungen vermeidbar wären, wieder aufleben. Besonders deutlich zeigt sich dies, an der hohen Zahl von Masern-Erkrankungen in Deutschland – obwohl es das Ziel der Weltgesundheitsorganisation WHO war, sie für 2015 zu eliminieren.

Dabei sind die möglichen Nebenwirkungen von Impfungen bei Weitem nicht so gefährlich wie die Risiken und langfristigen Folgen, die mit einer Erkrankung verbunden sein können. Zudem zeigt eine Vielzahl von Forschungsarbeiten, dass die meisten Befürchtungen unbegründet sind.

alle öffnen

Antworten auf die häufigsten Argumente der Impfkritiker

Hier erhalten Sie Gegenargumente auf die häufigsten Einwände von impfkritischen Aussagen...

mehr lesen

Krank durch Impfung?

Hier erhalten Sie Informationen zu Reaktionen, die im Zusammenhang mit Impfungen diskutiert werden...

mehr lesen

Gefährliche Zusatzstoffe?

Hier erhalten Sie Informationen zu Zusatzstoffen, die z.T. in Impfungen enthalten sind...

mehr lesen