Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Digitale Agenda
für Schleswig-Holstein

© ninog / Fotolia

Positionen in besonderen Politikfeldern

Neben den strategischen Kernthemen gibt es Positionen in besonderen Politikfeldern, mit denen wir uns als Landesregierung in den kommenden Jahren befassen.

Bei der Erarbeitung dieser Themen haben wir uns in Fachdialogen gefragt, wie wir unsere Kultur in Zukunft gestalten werden, wie wir unsere Ressourcen schonend einsetzen und damit aktiv den Umweltschutz fördern können und wie wir einen hohen Standard in der Versorgung im Gesundheits- und Pflegebereich aufrechterhalten. Für viele dieser Fragen können digitale Angebote eine Lösung bieten. Andere werfen neue Herausforderungen auf, wenn es etwa um die Bekämpfung von Internetkriminalität geht oder wie wir den Tourismus mit digitalen Angeboten verbessern können.

Diskussions- und Denkprozess starten

Mit der Digitalen Agenda haben wir uns das Ziel gesetzt, diese Themen aufzugreifen, anzusprechen und uns schon heute Gedanken für die Zukunft zu machen. Einige Bereiche gestalten wir dabei konkret aus, andere sind noch in der Zukunft zu klären. Wir haben noch nicht überall finale Lösungen definiert, sondern einen Diskussions- und Denkprozess gestartet, den wir auf Grundlage dieser Themenfindung in den nächsten Monaten und Jahren weiter fortführen.

Vielfältige Aufgaben

Die rechts stehende Liste veranschaulichen die Vielfalt der noch anstehenden Aufgaben. Die Themen der Staatskanzlei und des Ministeriums für Schule und Berufsbildung (MSB) sind bei den übergeordneten Kernthemen aufgeführt.