Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Portraitfoto Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

© Eric / fotolia.de

Altenpflegepreis

Datum 30.08.2017

Das Land vergibt den Altenpflegepreis für zukunftsweisende Projekte in der Pflege. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. September.

Ein junger Mann steht inmitten einer Gruppe lachender Seniorinnen. Altenpflege (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Der Altenpflegepreis wird für besonders zukunftsweisende Pflegeprojekte verliehen. © M. Staudt / grafikfoto.de

Sozialminister Dr. Heiner Garg hat dazu aufgefordert, sich für den Altenpflegepreis 2017 zu bewerben. Gemeint sind ambulante Pflegedienste, stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Vereinigungen der Altenpflege, Bildungseinrichtungen, Vereine und sonstige Gruppen mit Sitz in Schleswig-Holstein. Die Bewerbungsfrist ist der 30. September.

Bewusstsein für gute Pflegebedingungen

Gesucht werden zukunftsweisende Projekte und Initiativen. Die Begleitung und Pflege älterer Menschen und ihrer pflegenden Angehörigen stehen dabei im Fokus. Genauso aber auch die Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Pflege und in Ausbildung.

Das Ziel des Altenpflegepreises: Vielfalt in der Pflege älterer Menschen und ihre gesellschaftliche Anerkennung fördern. Das Land Schleswig-Holstein verleiht den Preis zusammen mit dem Landespflegeausschuss. Sie möchten eine breite Öffentlichkeit darauf aufmerksam machen, wie ideenreich und engagiert sich Menschen mit der Pflege befassen. "Zeigen Sie, was die Pflege alter Menschen ausmacht und die vielen Engagierten leisten!", sagte Garg. Neue Ansätze sollen das Berufsbild stärken und die Lebensqualität der Patienten verbessern, erläuterte er weiter.

Preisverleihung im Landeshaus

Der Altenpflegepreis wird in diesem Jahr bereits zum 14. Mal vergeben und ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert. Das Forum Pflegegesellschaft, die Landesverbände der Pflegekassen und der Verband der privaten Krankenversicherung unterstützen den Wettbewerb finanziell. Die Preisverleihung findet am 4. Dezember 2017 bei einer Projektpräsentation im Landeshaus in Kiel statt.

Weitere Informationen zum Wettbewerb, sowie das Bewerbungsformular zum Herunterladen gibt es auf der Webseite:

Schleswig-Holsteinischer Altenpflegepreis