Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

Portraitfoto Dr. Heiner Garg
Dr. Heiner Garg

Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren

© zwiebackesser / fotolia.de

"Achtung" steht im Mittelpunkt

Datum 14.08.2017

Minister Dr. Heiner Garg hat zum Auftakt der Christopher-Street-Day-Aktivitäten die Regenbogenflagge gehisst.

Regenbogenflaggen vor dem Lübecker Rathaus Regenbogenflaggen vor dem Lübecker Rathaus (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Regenbogenflaggen vor dem Lübecker Rathaus © Kevin Hackert

Unter dem Motto "Achtung" stehen an den kommenden fünf Tagen zahlreiche Veranstaltungen zum Lübecker Christopher Street Day 2017 (CSD) auf dem Programm. Höhepunkt ist am Samstag die Parade durch die Innenstadt.

Ausdauernder Kampf für gleiche Rechte

"Seit ich denken kann, kämpft eine ausdauernd fordernde und aktive Community für gleiche Rechte und Pflichten sowie für gesellschaftliche Anerkennung, für Toleranz und gegen Diskriminierung", sagte Sozialminister Dr. Heiner Garg. Als Schirmherr des CSD hisste er die Regenbogenflagge vor dem Lübecker Rathaus.

Trotzdem würden Menschen auch in Deutschland nach wie vor wegen ihrer sexuellen Identität schlechter behandelt. "Diese Diskriminierung fällt heute oft subtiler als noch vor zwei Jahrzehnten aus – ist deshalb aber nicht weniger belastend für die betroffenen Menschen", sagte der Minister.

"Vielfalt macht unsere Gesellschaft stark"

Nach wie vor hätten Menschen Angst, sich öffentlich zu ihrer sexuellen Orientierung zu bekennen. "Das darf eine freie Gesellschaft nicht akzeptieren, und das werde ich nicht akzeptieren. Vielfalt macht unsere Gesellschaft stark", betonte Garg.

Jeder Mensch – egal welcher geschlechtlichen Identität und egal, wen er liebt – verdiene die Achtung, die unser Grundgesetz in seinem wichtigsten Satz ausdrückt: Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagte der Minister. Darum gehe es beim CSD in Lübeck.