Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Volksabstimmung - 100 Jahre deutsch-dänische Nachbarschaft

© OpenStreetMap

Im Jahr 1920 konnten gut 182.000 Dän:innen und Deutsche darüber abstimmen, wo die Grenze zwischen Dänemark und Deutschland verlaufen solle.

Am 10. Februar (Abstimmungszone I) und am 14. März 1920 (Abstimmungszone II) legten die damaligen Bewohnerinnen und Bewohner einen Grenzverlauf zwischen Deutschland und Dänemark fest und verschoben die Grenze damit nach Süden. Diese blieb auch während der deutschen Besatzung Dänemarks im 2. Weltkrieg unverändert und ist seitdem zu einem Symbol für ein friedliches Miteinander und eine erfolgreiche Minderheitenpolitik geworden.

2020 feiert der echte Norden

Weitere Informationen und Veranstaltungshinweise zum Deutsch-Dänischen Jubiläum. ­ 

Feierlichkeiten zum Jahrestag

In Erinnerung an dieses Ereignis haben Landesregierung, Landtag sowie zahlreiche Vereine und Institutionen in Schleswig-Holstein 2020 ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm auf die Beine gestellt, um die gute Nachbarschaft mit Dänemark zu feiern und die Vorteile der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit landesweit sichtbar zu machen.

Ziel war es,

  • historische Rückschau zu halten und Bewusstsein zu bilden für ein gemeinsames, vielfältiges Schleswig-Holstein unter Bewahrung der kulturellen Identität einer Grenzregion,
  • die internationale Bedeutung dieses demokratischen Aktes anzuerkennen und seiner Wirkung für den Schutz nationaler Minderheiten die in der Nachkriegszeit entwickelte Politik zum Schutze zu würdigen sowie
  • neue Impulse für grenzüberschreitende Zusammenarbeit und den interkulturellen Austausch in der Region zu feiern.

Mehr erfahren

Landesarchiv Schleswig-Holstein: Volksabstimmung von 1920

Gesellschaft für schleswig-holsteinische Geschichte: Das Abstimmungsgebiet

Kontakt

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

2020 - 100 Jahre Volksabstimmung
– Geschäftsstelle –
Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel