Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

Liegenschaftskataster

Das Liegenschaftskataster ist der einzige flächendeckende Nachweis aller Flurstücke in Schleswig-Holstein. Es enthält Angaben über Flurstücke und ihre Grenzen sowie Gebäude und vieles weitere mehr. Das Liegenschaftskataster wird im Amtlichen Liegenschaftskataster-Informationssystem (ALKIS®) geführt. Als Standardausgaben werden Liegenschaftskarten und Liegenschaftsbeschreibungen erzeugt. Die Daten des Liegenschaftskatasters werden ständig aktualisiert.

Geoserver 2.0

Link Liegenschaftskataster-Auskunft

Auszüge aus ALKIS® erhalten Sie in den Kundencentern des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (LVermGeo SH) oder bei unseren Vertragspartnern.

Bestellformular für Auszüge aus dem Liegenschaftskataster (mit JavaScript)

Bestellformular für Auszüge aus dem Liegenschaftskataster (ohne JavaScript)

Vertragspartnerliste (PDF 204KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Das Verwaltungsportal Schleswig-Holstein-Service ergänzt mit dem Geoserver 2.0 das Angebot. Die Liegenschaftskataster-Auskunft im Geoserver 2.0 bietet die Möglichkeit aktuelle amtliche Auszüge mit Angaben über Flurstücke und ihre Grenzen, Gebäude, Bodenschätzungen, ggf. Eigentümerangaben und vieles mehr online per Download-PDF zu beziehen.

Hinweis bezüglich Drittanbieter:
Sofern Sie ein anderes Online-Portal zur Beantragung eines Auszuges aus dem Liegenschaftskataster nutzen, handelt es sich hierbei um kostenauslösende Dienstleistungsangebote gewerblicher Drittanbieter. Diese fremden Kosten können zum Teil deutlich über der seitens des LVermGeo SH erhobenen Gebühr liegen.

Auszüge aus dem Liegenschaftskataster

  1. Liegenschaftskarte
  2. Kombination
  3. Liegenschaftsbeschreibung

Liegenschaftskarte

Liegenschaftskarte

Die Darstellung der Liegenschaftskarten ist grundsätzlich für die Ausgabe im Maßstab 1:1.000 aufbereitet. Eine Abgabe in anderen Maßstäben erfolgt durch Verkleinerung oder Vergrößerung. In unbebauten Gebieten wird häufig der Maßstab 1:2.000 verwendet, während sich bei bebauten Gebieten die Maßstäbe 1:500 oder 1:250 anbieten.

Die amtlichen Auszüge aus dem Liegenschaftskataster können als farbige oder schwarz-weiße Liegenschaftskarten ausgegeben werden. Zudem gibt es jeweils eine Abgabeform mit und ohne Bodenschätzung. Die farbigen Liegenschaftskarten mit Bodenschätzung bestehen aus dem schwarz-weißen Grundriss mit farbiger Darstellung der Bodenschätzung. In der schwarz-weiß Ausgabe der Liegenschaftskarten mit Bodenschätzung wird die Bodenschätzung in Grautönen dargestellt.

Legende der Liegenschaftskarte, farbig (PDF 50KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Kombination

Kombi-Produkt

Digitales Orthophoto mit Elementen der LiegenschaftskarteDigitales Orthophoto mit Elementen der Liegenschaftskarte © LVermGeo SH

In diesem kombinierten Produkt werden ausgewählte Elemente der Liegenschaftskarte wie Flurstücksgrenzen, Straßennamen, Hausnummern, u.a. mit einem Digitalen Orthophoto (DOP) des entsprechenden Gebietes vereint. Auf diese Weise erhalten Sie flurstücksbezogene Informationen, die um die Topographie eines hinterlegten Orthophotos ergänzt werden. Es können analoge oder digitale Auszüge in den Maßstäben 1:1.000 und 1:2.000 bestellt werden. Dieses Produkt ist nicht zur Entnahme von Maßen, insbesondere von Grenzmaßen oder Grenzabständen geeignet.

Liegenschaftsbeschreibung

Liegenschaftsbeschreibung

Liegenschaftsbeschreibungen enthalten eine textliche Aufbereitung der Angaben zu Flurstücken. Je nach Art (z.B. Flurstücksnachweis oder Bestandsnachweis) des Auszuges enthält dieser weitere Merkmale des Flurstücks wie z. B. die Ergebnisse der amtlichen Bodenschätzung oder die Eigentümerangaben laut Grundbuch mit Grundbuchbezirk und Grundbuchblattnummer.

Die Auszüge aus dem Liegenschaftsbuch stehen auf Grund der darin enthaltenen personenbezogenen Daten nur für einen beschränkten Nutzerkreis zur Verfügung. Diese Auszüge sind Personen und Stellen vorbehalten, die ein berechtigtes Interesse an den Unterlagen haben und darlegen können.

Grenz- und Abstandsmaße

Angaben aus dem Katasterzahlenwerk dürfen nach den Bestimmungen des Vermessungs- und Katastergesetzes nur den Vermessungsstellen überlassen werden. Ausnahmen sind zulässig, wenn eine sachgerechte Verwendung zu erwarten ist. Über diese Ausnahmeregelung können Vermessungsingenieurinnen und -ingenieure Angaben aus dem Katasterzahlenwerk erhalten.

An Bürgerinnen und Bürger werden einzelne geprüfte Zahlenangaben herausgegeben, so zum Beispiel Abstandsmaße von Gebäuden zur Grundstücksgrenze oder auch Grenzlängen.

Für Fragen stehen Ihnen die Ansprechpartner/innen in den Kundencentern des Landesamtes für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein (LVermGeo SH) zur Verfügung.

Bekanntmachungen

Öffentliche Bekanntmachungen (15.11.2017)