Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein

© LVermGeo SH

ATKIS®-True Digitale Orthophotos (TrueDOP)

zum Thema

Info ATKIS®-DOP

Info ATKIS®-DGM

Ab dem Bildflug 2018 werden vom Landesamt für Vermessung und Geoinformation Schleswig-Holstein ausschließlich „True Digitale Orthophotos“, abgekürzt „TrueDOP“ hergestellt.

Im Gegensatz zum klassischen DOP, welches unter Verwendung des Digitalen Geländemodells (DGM) entzerrt wird, wird das TrueDOP mit Hilfe eines Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in jedem Punkt bzw. Pixel entzerrt. Hierdurch werden sichttote Räume weitestgehend beseitigt und Umklappeffekte vermieden, so dass eine grundrisstreue und georeferenzierte Abbildung möglich ist. Die Grundrisstreue aller Objekte bietet die konfliktfreie Darstellung der Orthophotoinhalte mit anderen Fachdaten.

Gegenüberstellung TrueDOP (links) - DOP (rechts) Gegenüberstellung True Orthophoto - Orthophoto (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster)Gegenüberstellung TrueDOP (links) - DOP (rechts) © LVermGeo SH

Durch die Grundrisstreue verbessert sich die Digitalisiergenauigkeit von Objekten ins besonders von Gebäuden und Bauwerken. Objekte wie Kirchtürme und Strommasten werden in den TrueDOP ungewohnt aber lagerichtig abgebildet. Stetig rotierende Flügel eines Windrades lassen im TrueDOP keine Abbildung zu und bilden sogenannte Artefakte. Bewegte Objekte wie zum Beispiel schnell fahrende Autos auf der Autobahn können transparent erscheinen.

Ein weiterer Vorteil neben der Grundrisstreue ist die kürzere Herstellungszeit, da die TrueDOP vollautomatisch ohne interaktive Bearbeitung der einzelnen Orthophotos hergestellt werden. Mit dem TrueDOP erhält man eine neue Qualitätsstufe für die Digitale Orthophotos (DOP).

Der DigitaleAtlasNord (DANord) veranschaulicht in einem Themenportal den Vergleich zwischen den True Digitalen Orthophotos (TrueDOP) und den klassischen Digitalen Orthophotos (DOP) mit einer Bodenauflösung von 20 x 20 cm.

Vergleich TrueDOP - DOP

Schieben Sie im DANord den Regler nach rechts und links. Zoomen Sie raus und rein und schauen sich die Kirche in Handewitt an.