Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

K 84/B 430 - Brückeninstandsetzung im Zuge der Kreisstraße 84 / Bundesstraße 430 bei Wapelfeld

Vollsperrung
Datum 14.07.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig Holstein führt im Zeitraum vom 24.07 bis zum 01.09.2017 Instandsetzungsarbeiten an einem Brückenbauwerk über die Bundesstraße 430 zwischen Hohenwestedt und Schenefeld im Zuge der Kreisstraße 84 bei Wapelfeld durch.

Die Bauarbeiten an dem Brückenbauwerk gliedern sich in zwei wesentliche Bauphasen. Zunächst wird auf der Brücke in den Sommerferien in dem Zeitraum vom 24.07. bis zum 18.08. eine Vollsperrung der Kreisstraße 84 eingerichtet und der Verkehr über die B 430 und B 77 geleitet um Belagsarbeiten durchzuführen.

Ab dem 21.08. wird bis zum 01.09. die B 430 täglich in dem Zeitraum von 9:00 bis 15:00 Uhr halbseitig gesperrt um die weiteren Betoninstandsetzungen durchzuführen. Die Verkehrsführung erfolgt durch eine Lichtsignalanlage.

Die vorhandenen Geh- und Radwege werden im Zuge der Baumaßnahme für den Verkehr aufrechterhalten, jedoch ist mit Einschränkungen in den einzelnen Bauphasen zu rechnen.

Die Gesamtbaukosten der Baumaßnahme beträgt ca. 72.000 €.

Die bauausführende Firma aus Neumünster und der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein Niederlassung Rendsburg bemühen sich um eine zügige Durchführung der Bauarbeiten und bitten die Verkehrsteilnehmer um besondere Aufmerksamkeit im Baustellenbereich.

Umleitung (PDF 4MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH, Niederlassung Rendsburg
Kieler Straße 19
24768 Rendsburg

Telefon: 04331 784-0
Telefax: 04331 784-444