Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

Erneuerung der Brücke im Zuge der K82

Datum 22.02.2017

Auf Grund von Bauwerksschäden muss die Brücke im Zuge der K82 über die Haaler Au in Todenbüttel erneuert werden.

Im ersten Schritt wurde die vorhandene, separate Brücke für Fußgänger und Radfahrer abgebrochen, um an gleicher Stelle eine Behelfsbrücke für den Fahrzeugverkehr zu schaffen.

Dieser erste Schritt wurde jetzt vollendet, sodass der Verkehr noch heute auf die Behelfsumfahrung umgelegt werden kann.

Über die gesamte Bauzeit hinweg wird der Verkehr dann einspurig im Wechselbetrieb an der Baustelle vorbei geführt, wobei die wechselseitige Nutzung der Spur durch eine Ampelanlage geregelt wird. Fußgänger und Radfahrer werden auf einer separaten Spur geführt.

Diese verkehrliche Situation wird bis voraussichtlich Ende August diesen Jahres vorhanden sein. In dieser Zeit wird daneben die alte Straßenbrücke abgebrochen und durch eine neue Brücke ersetzt.

Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme wird für Ende Oktober 2017 erwartet.

Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die einschränkenden Maßnahmen, sowie um Vorsicht und gegenseitige Rücksichtnahme im Baustellenbereich gebeten.

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH, Niederlassung Rendsburg
Kieler Straße 19
24768 Rendsburg

Telefon: 04331 784-0
Telefax: 04331 784-444