Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

B 76, grundhafte Erneuerung zwischen Kiel und Schwentinental (3. BA)Umstellen der Verkehrsführung im Bereich der Anschlussstelle B 76/B 202

Datum 09.02.2018

Am kommenden Wochenende wird am 10.02.2018 vom späten Abend (ab ca. 22.00 Uhr) bis in den frühen Morgen (bis ca. 02.00 Uhr) hinein die Baustellenverkehrsführung auf der B 76 zwischen Schwentinental und Preetz im Bereich der Anschlussstelle B 76/B 202 umgestellt.

Der Verkehr wird dann ab dem 11.02.2018, nach Abschluss der Umbauarbeiten, auf der gegenüberliegenden Fahrbahn geführt, um die andere Seite der Brückenunterführung „Rosenheim“ abreißen und wieder neu herstellen zu können.

Für den Umbau der Verkehrssicherung muss der gesamte Verkehr aus sicherheitsrelevanten Gründen über die Bundesstraße B 202 bzw. die Landesstraße L 211 über das sogenannte „Rastorfer Kreuz“ umgeleitet werden. Eine Umleitungsbeschilderung wird dafür aufgestellt werden.

Die Fertigstellung der Brückenunterführung „Rosenheim“, die den Radfahrern und Fußgängern als Verbindung zwischen den Ortsteilen Reuterkoppel und Vogelsang der Stadt Schwentinental dient, wird spätestens Mitte August 2018 komplett abgeschlossen sein.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmer um Rücksicht und Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen verkehrlichen Beeinträchtigungen.

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH, Niederlassung Rendsburg
Kieler Straße 19
24768 Rendsburg

Telefon: 04331 784-0
Telefax: 04331 784-444