Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

L 75, Barmstedt, Erneuerung Radweg

Datum 11.10.2017

Die Fahrbahnerneuerung der L75 in Barmstedt wischen dem Kreisverkehr Spitzerfurth und dem Ortsausgang Heede ist bis auf parzielle Restarbeiten wie z.B. Angleichungen an Grundstückszufahrten fertig gestellt und die Straßen Spitzerfurth, Mühlenweg und Hamburger Straße sind für den öffentlichen Verkehr wieder freigegeben. Die für diese Maßnahme eingerichtete Vollsperrung und die dafür erforderlichen Umleitungen wurden aufgehoben.

Wie bereits angekündigt, soll in den Herbstferien 2017 der südliche Geh- und Radweg entlang der L 75 in den Straßen Spitzerfurth und Mühlenweg auf einer Gesamtlänge von ca. 1200 Metern erneuert werden.

Der Baubeginn ist für den 16.10.2017 vorgesehen und die Erneuerung des gesamten Asphaltaufbaus soll vorbehaltlich günstiger Witterung am 28.10.2017 abgeschlossen sein.

Eine Vollsperrung ist für diese Arbeiten nicht erforderlich. Es ist lediglich eine einstreifige wechselweise Verkehrsführung mit Baustellenampel vorgesehen. Ortskundigen Verkehrsteilnehmern wird trotzdem eine Umfahrung des betroffenen Bereiches in dem oben genannten Zeitraum empfohlen.

Die Anlieger in dem direkten Baustellenbereich werden über Handzettel informiert.
Die Niederlassung Itzehoe bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH Niederlassung Itzehoe
Breitenburger Straße 37
25524 Itzehoe

Telefon: 04821 66-2600
Telefax: 04821 66-2714