Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

L 119 - Itzehoe - Delftorbrücke – L 119 (ehemals B 77) über die Stör
Eingeschränkte Verkehrsführung für Instandsetzungsarbeiten

Datum 26.10.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe, führt Brückeninstandsetzungsarbeiten an der Delftorbrücke im Zuge der L119 (ehemals B77) über die Stör in Itzehoe durch.

Hauptsächlich werden parzielle Korrosionsschutzarbeiten an den Stahlbögen durchgeführt, d.h. punktuell werden Schadstellen ausgebessert und im Anschluss die Bögen mit einem kompletten neuen Deckanstrich versehen. Weiterhin sind auch punktuelle Ausbesserungen des Korrosionsschutzes an der Brückenunterseite erforderlich.
Kleinere Betoninstandsetzungen sowie Ausbesserungen am Geh- und Radwegbelag sind ebenfalls Teil der Maßnahme.

Dauer der Baumaßnahme:
Dienstag, 24.10.2017 bis voraussichtlich Ende November 2017

Die ab dem 24.10.2017 eingerichtete Baustellenverkehrsführung reduziert die Anzahl der Fahrstreifen von zwei je Richtung auf nur noch einen je Fahrtrichtung.
Während der gesamten Bauzeit steht für jede Fahrtrichtung aber immer ein Fahrstreifen zur Verfügung.
Für Fußgänger und Radfahrer steht auf jeder Seite jeweils ein 2,0 m breiter gemeinsam zu nutzender Gehweg zur Verfügung.
Mit größeren Behinderungen wird nicht gerechnet.

Die Niederlassung Itzehoe bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anlieger um Verständnis.

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH Niederlassung Itzehoe
Breitenburger Straße 37
25524 Itzehoe

Telefon: 04821 66-2600
Telefax: 04821 66-2714