Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

B 5 – Fahrbahnerneuerung zwischen Hemmingstedt und Heide (Fritz-Thiedemann-Ring)

Bauarbeiten im 1. Bauabschnitt werden termingerecht abgeschlossen
Datum 06.10.2017

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe, erneuert die Fahrbahn der B 5 zwischen Hemmingstedt (Grüner Weg) und Heide (Kreuzung B 5 / Fritz-Thiedemann-Ring).
Die Arbeiten im 1. Bauabschnitt (Einmündung Raffinerie/ Grüner Weg bis kurz vor die Kreuzung Robert-Bosch-Straße / Carl-Friedrich-Benz-Straße) werden termingerecht
zum 7. Oktober abgeschlossen. Dieser Abschnitt ist dann wieder befahrbar.

Der 2. Bauabschnitt (Kreuzung Robert-Bosch-Straße / Carl-Friedrich-Benz-Straße bis zur Kreuzung B 5 / Fritz-Thiedemann-Ring sowie A 23, Anschlussstelle Heide Süd) wird planmäßig am 09. Oktober 2017 begonnen.
Dabei muss die B 5 im genannten Bereich sowie die A 23-Anschlussstelle Heide-Süd vollständig gesperrt werden.
Die Arbeiten werden zum bis 18. November 2017 andauern.

Der Verkehr auf der B 5 von Meldorf in Richtung Heide wird umgeleitet von Meldorf über die L 153 nach Wöhrden und weiter über die B 203 nach Heide und umgekehrt (wie im 1. Bauabschnitt).
Wegen der Sperrung der A23-Anschlussstelle Heide-Süd muss der A 23-Verkehr auf die Anschlussstelle Heide-West ausweichen.

Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Die Anlieger und Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.

Verantwortlich für den Pressetext:

LBV-SH Niederlassung Itzehoe
Breitenburger Straße 37
25524 Itzehoe

Telefon: 04821 66-2600
Telefax: 04821 66-2714