Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

L 55, Erneuerung Durchlass Borngraben zwischen Malente und Sieversdorf

Vollsperrung nach Ostern
Datum 23.03.2018

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Lübeck, teilt mit, dass an der L 55 zwischen Malente und Sieversdorf der defekte Straßendurchlass (Borngraben) ausgetauscht werden muss.

Die Erneuerung des Durchlasses erfolgt in offener Bauweise, so dass ein Passieren der Baustelle auch für Anlieger nicht möglich ist. Das gilt auch für den ÖPNV und den Bürgerbus Malente. Für den motorisierten Verkehr wird daher eine Vollsperrung der L 55 vom 03.04.2018 – 22.04.2018 eingerichtet. Radfahrer und Fußgänger werden an der Baustelle vorbeigeführt.

Die Umleitung führt über die L 174 Sielbeck, L 163 Nüchel und weiter über die K 1 Benz/ Malkwitz zur L 55 Sieversdorf und entgegengesetzt.

Der Baubeginn direkt nach Ostern wurde gewählt, um den Schülerverkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein bittet, sich auf die erforderlichen Arbeiten einzustellen.

Der Auftrag wurde an die Baugesellschaft Bergemann-Gräper, Lübeck, vergeben. Der Auftragswert beträgt ca. 110.000 Euro.

Verantwortlich für den Pressetext:
LBV-SH, Niederlassung Lübeck
Jerusalemsberg 9, 23568 Lübeck
Telefon: 0451 371-2100
Telefax: 0451 371-2124