Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein

© M. Staudt/grafikfoto.de

L 6, Bongsieler Kanal bei Munksbrück, Vollsperrung wegen Brückengrundinstandsetzung

Datum 13.11.2017

Die denkmalgeschützte Stahlbogenbrücke über den Bongsieler Kanal bei Munksbrück im Verlauf der Landesstraße L 6 Norddeich wird zurzeit altersbedingt und aus statischen Gründen Grund instandgesetzt.
Zur langfristigen Aufrechterhaltung des Verkehrs ist es dabei erforderlich, das aus dem Jahr 1886 stammende Brückenbauwerk zu verstärken und den Stahlüberbau neu zu beschichten.
Aufgrund der nun vorgefundenen, zuvor nicht ersichtlichen Schäden an der Stahlkonstruktion, aber auch aufgrund der deutlich intensiveren Niederschläge in diesem Jahr und den damit verbundenen Hochwassern, können die Arbeiten nicht wie geplant zum Winter fertiggestellt werden.
Die Arbeiten werden stetig fortgeführt, sodass zurzeit von einem Baufertigstellungstermin Mitte des nächsten Jahres ausgegangen werden kann. Abhängig ist der Baufortschritt jedoch von der Härte und Dauer des bevorstehenden Winters.
Eine Vollsperrung der L 6 in diesem Bereich ist somit weiterhin erforderlich.
Die Umleitung ist vor Ort ausgeschildert und führt über K 110 Süderwaygaard und Bollhaus K 73.

Träger der Baumaßnahmen ist das Land Schleswig-Holstein. Die Baumaßnahme wird im Auftrage des Landesbetriebs Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV-SH), Niederlassung Flensburg von der Bauunternehmung Fr. Holst GmbH & Co. KG aus Hamburg durchgeführt.

Der LBV-SH bittet um Verständnis für diese zur dauerhaften Sicherstellung der Verkehrssicherheit erforderliche Baumaßnahme.

Verantwortlich für den Pressetext:
LBV-SH, Niederlassung Flensburg
Schleswiger Str. 55, 24941 Flensburg
Telefon: 0461 90 309-0
Telefax: 0461 90 309-185