Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesarchiv Schleswig-Holstein

© Michael Staudt/grafikfoto.de

Archivalien selber scannen

Versuchsweise ist das im Landesarchiv jetzt möglich.

Scanner im Lesesaal des Landesarchivs Schleswig-Holstein © Landesarchiv

Zunächst scannt man an einem der beiden dort eingerichteten Scanner Archivalien auf Papier, Mikrofilm oder Mikrofiche ein. Die entstandenen Graustufen-Scans werden im pdf-Format auf einem USB-Stick abgespeichert, den man zuletzt direkt im Lesesaal erwirbt.

Voraussetzung ist, dass die Archivalien zum Scannen geeignet sind. Das ist bei Urkunden, Archivalien über DIN-A3, Fotos und bestimmten Amtsbüchern nicht der Fall. Wir informieren Sie gern im Lesesaal.

Sie können aber auch wie bisher Reproduktionen im Landesarchiv in Auftrag geben.