Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesamt für soziale Dienste

© R. Seeberg / grafikfoto.de

Passbild hochladen

hier klicken, um die Anleitung ein- oder auszublenden: Passbild hochladen - wie geht das?

1. Sie benötigen eine Personennummer

Zum Passbild hochladen benötigen Sie eine Personennummer von uns.

  • Neuer Ausweis nach Bescheiderteilung:
    Wenn Sie einen Ausweis erhalten können, steht die Personennummer
    im Bescheid unter dem dem Punkt "Hinweise".


  • Der alte Ausweis ist abgelaufen:
    Wenn Ihr alter Ausweis abgelaufen ist, können Sie die Personennummer bei uns
    schriftlich, telefonisch oder per Email anfordern.
    Ein neuer Antrag ist nicht erforderlich.

2. Passbild anfertigen

Wie das Passbild genau aussehen soll, erfahren Sie auf dieser Mustertafel.

  • Das Foto soll nicht älter als ein Jahr sein.
  • Es können nur JPG-, TIF-, PNG- oder BMP-Bilder hochgeladen werden.
  • Die Dateigröße beträgt höchstens 1 MB.

3. Einloggen und Hochladen

In 5 einfachen Schritten laden Sie Ihr Passbild hoch.

  • Geben Sie die Personennummer und Ihr Geburtsdatum ein.
  • Bestätigen Sie die Bildhinweise.
  • Wählen Sie das Passbild von Ihrem Computer aus und laden es hoch.
  • Das hochgeladene Bild wird jetzt angezeigt.
    Bestätigen Sie mit einem Häkchen den Datenschutzhinweis.
  • Wenn alles geklappt hat, erscheint nun ein entsprechender Hinweis.

4. Wie schnell kommt der Ausweis?

Der Schwerbehindertenausweis wird Ihnen innerhalb von ca. fünf Wochen über einen vom Landesamt für soziale Dienste (LAsD) beauftragten Dienstleister gesondert zugesandt.

5. Was tun, wenn etwas nicht geklappt hat?

Rufen Sie uns - wir helfen Ihnen!
Sie können uns aber auch ein Passbild mit der Post zusenden. Schreiben Sie dann Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und das Geschäftszeichen des Landesamtes auf die Rückseite des Passbildes.

6. Ist die Datenübertragung sicher?

Ja, die Übertragung Ihrer Daten erfolgt verschlüsselt. In Ihrem Browser wird das aber möglicherweise aus technischen Gründen nicht angezeigt. In unserer Webseite ist ein so genannter Inlineframe unseres Ausweisdienstleisters eingebettet. Ihre Daten werden mit dem sicheren Hypertext-Übertragungsprotokoll "HTTPS" übertragen. Alternativ können Sie hier Ihre Daten auch direkt an unseren Ausweisdienstleister übermitteln: https://lasd-sh.sps-prien.de.