Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH
Resultate 1 bis 10 von insgesamt 32
Datum Titel
04.12.2017 Das Landesseminar Berufliche Bildung im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) sucht zum 01.02.2018 für ein Jahr drei Lehrkräfte für die Entwicklung eines Lehrplans für Fremdsprachen am Berufliche Gymnasium., PDF, 153KB, Datei ist nicht barrierefrei
04.12.2017 Das Landesseminar Berufliche Bildung im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) sucht zum 01.02.2018 für ein Jahr drei Lehrkräfte für die Entwicklung eines Lehrplans zum Erwerb des Ersten Allgemeinbildenden Schulabschlusses (ESA) als Ergänzung zur „Handreichung AVSH“., PDF, 237KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein, Kronshagen, ist zum 01.02.2018 in der Abteilung Ausbildung und Qualifizierung eine Stelle für eine hauptamtliche Studienleiterin / einen hauptamtlichen Studienleiter für das Fach Physik im Schulartteam Gymnasien auf Dauer zu besetzen., PDF, 112KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) wird für die Abteilung Fort- und Weiterbildung, im Sachgebiet Begabtenförderung, Interkulturelle Bildung, Berufsorientierung, zum 01.02.2018 bis zunächst 31.01.2024 eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter für den Bereich „Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark“ Sekundarstufe und „Bildung durch Sprache und Schrift sowie digitales Lernen (BiSS)“ gesucht., PDF, 240KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Das Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) sucht für die Abteilung Fort- und Weiterbildung im Sachgebiet Fächer, Fachrichtungen, Fachberatung, Weiterbildung zum 01.02.2018 für sechs Jahre NZL-Fortbildnerinnen oder NZL-Fortbildner für die Ausweitung des Schulbegleitprojektes „Niemanden zurücklassen – Lesen macht stark Grundschule“., PDF, 207KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) werden in der Abteilung Fort- und Weiterbildung zum 01.02.2018 bis 31.01.2024 zwei NZL-Fortbildnerinnen und -Fortbildner für das Schulbegleitprojekt „Niemanden zurücklassen – Mathe macht stark Sek I“ gesucht., PDF, 160KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein (IQSH) wird für die Abteilung Fort- und Weiterbildung, Sachgebiet Begabtenförderung, Interkulturelle Bildung, Berufsorientierung, zum 01.02.2018 bis zunächst 31.01.2024 eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter für den Bereich „Deutsch als Zweitsprache, Durchgängige Sprachbildung und digitales Lernen“ gesucht., PDF, 137KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein (IQSH) in der Abteilung Fort- und Weiterbildung im Zentrum für Prävention, Gesunde Schule, Sucht- und Gewaltprävention wird zum 01.02.2018 bis 31.01.2024 eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter für den Bereich Gewaltprävention an Schulen aus dem Bereich der allgemeinbildenden, der berufsbildenden Schulen oder der Förderzentren gesucht., PDF, 155KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein, Kronshagen, ist zum 01.02.2018 in der Abteilung Ausbildung und Qualifizierung eine Stelle für eine nebenamtliche Studienleiterin oder einen nebenamtlichen Studienleiter im Umfang von 9,0 Wochenstunden für das Fach Geschichte im Schulartteam Gymnasien zu besetzen., PDF, 174KB, Datei ist nicht barrierefrei
01.12.2017 Im Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein, Kronshagen, ist zum 01.02.2018 im Landesseminar Berufliche Bildung eine Stelle für eine nebenamtliche Studienleiterin oder einen nebenamtlichen Studienleiter im Umfang von 7,0 Wochenstunden für die Fachrichtung Labor- und Prozesstechnik zu besetzen., PDF, 173KB, Datei ist nicht barrierefrei

Kontakt

Sachgebietsleitung Personalmanagement
Daniela Rykena
Telefon: 0431 5403-118