Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein

©IQSH

Prävention im Team – PiT

Das Herzstück für das Konzept „Prävention im Team – PiT“ ist ein umfangreicher Materialordner. Dieser richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I.

Hilfreiche Links

Link PETZE
Prävention von sexueller Gewalt an Mädchen und Jungen

Link AKJS
Aktion Kinder- und Jugendschutz Schleswig-Holstein e. V.

Link pro familia
Schleswig-Holstein

Link Beratungsnetzwerk
gegen Rechtsextremismus in Schleswig-Holstein

Link Landespolizeiamt
Schleswig-Holstein

Die Materialien beinhalten ein breites Spektrum präventiver Themen und bieten ein facettenreiches Methodenrepertoire mit folgenden Bausteinen:

  • Pädagogische Grundlagen
  • Gewaltprävention
  • Suchtprävention
  • Riskanter Medienkonsum
  • Sexualität und sexuelle Gewalt
  • Person und Gruppe

Teamarbeit, Kooperation und Vernetzung sind zentrale Eckpfeiler in der Arbeit mit PiT. Die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Polizei wird fortgesetzt und weitere Kooperationspartner – Petze, AKJS, pro familia – mit ihren spezifischen Themen können die präventive Arbeit in der Schule bereichern und unterstützen.

Das IQSH bietet im Rahmen von PiT folgende Fortbildungsformate an:

  • regionale Einführungsveranstaltungen zu PiT
  • Fortbildungen zu einzelnen Themen-Bausteinen
  • Schulentwicklungstage zur Etablierung von PiT in der Schule
  • Begleitung der Schule zur Erarbeitung eines Präventionskonzepts

Alle Fortbildungsangebote zum Thema "Prävention im Team (PiT)" finden sie hier.

Kontakt

Sachgebietsleitung Zentrum für Prävention
Christa Wanzeck-Sielert
Telefon: 0431 5403-243
Fax: 0431 5403-229