Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur

Portraitfoto Karin Prien
Karin Prien

Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur

© Joachim Welding

Was kannst Du über die Schoah sagen?

Filmprojekt für Schülerinnen und Schüler

Alle Jugendlichen ab Jahrgangsstufe 9 sind eingeladen, mit einem Filmbeitrag aktiv Erinnerungskultur zu gestalten.

Vor mehr als 70 Jahren stoppte der Sieg der Alliierten im Zweiten Weltkrieg die Schoah, die grausame, systematische Vernichtung von Juden durch die Nationalsozialisten. Das Projekt "Was kannst Du über die Schoah sagen?" soll Schülerinnen und Schüler dazu ermutigen, sich auf eine persönliche Entdeckungsreise zum Thema zu begeben und einen kreativen Raum schaffen, in dem die persönlichen Erfahrungen und Perspektiven Platz finden.

In Projektgruppen von zwei bis vier Personen können Schülerinnen und Schüler ihre Gedanken zum Thema Schoah in einem kurzen Film dokumentieren. Dazu stehen verschiedene Hilfsmaterialien zur Verfügung. Sie erhalten die Chance, an einem Workshop in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück teilzunehmen und am Ende haben drei Gruppen sogar die Möglichkeit, nach Israel zu reisen.

Einsendeschluss ist der 31. Januar 2018.

Nach dem zweiten Weltkrieg und dem Holocaust wurde der JNF-KKL Deutschland e.V. 1953 wieder gegründet und arbeitet an den vier Standorten Düsseldorf (Hauptbüro), Berlin, Frankfurt am Main und München.
Die Schoah war eine schmerzhafte Zäsur für das jüdische Leben in Europa und für die Arbeit des JNF-KKL. In Projekten richtet der Verein nicht nur einen Fokus auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, sondern auch auf Bildung und Erziehung im Kontext der deutsch-israelischen Zusammenarbeit.

weitere Informationen unter ueberdieschoah.de