Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack
Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Ministerin für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung

Justizministerium

Schule macht Zeitung macht Schule

Ministerin Sütterlin-Waack steht Schülerinnen und Schülern Rede und Antwort
Datum 29.11.2017

Mehrere übereinander liegende Zeitungen Zeitungen (Vergrößerung öffnet sich im neuen Fenster) © M. Staudt / grafikfoto.de

In der 7d des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Heide steht bereits seit zwei Wochen das Thema "Zeitung" auf dem Stundenplan. Seit mehr als 20 Jahren bietet Boyens Medien mit seinen Partnern das Projekt "Schule macht Zeitung macht Schule" in verschiedenen weiterführenden Schulen in Dithmarschen an. Ziel ist es, die Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern zu stärken. Dazu bekommen alle Jugendlichen sechs Wochen lang täglich eine Zeitung geliefert, um sich z.B. über den Aufbau und die Gestaltung einer Zeitung selbst ein Bild zu machen.

Thema Verbraucherschutz und Gleichstellung

Die Klasse 7d des Werner-Heisenberg-Gymnasiums in Heide freut sich sehr darauf, heute die Verbraucherschutz- und Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack begrüßen zu können. Die Ministerin unterstützt eine solche Kampagne wie "Schule macht Zeitung macht Schule" sehr.

Portraitfoto Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Was Lehrer und Schüler hier auf die Beine stellen, ist großartig.

Dr. Sabine Sütterlin-Waack

Die Schülerinnen und Schüler stellen interessierte Fragen an die Ministerin zu den Themen Verbraucherschutz und Gleichstellung.