Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Der Ministerpräsident - Staatskanzlei

Portraitfoto Daniel Günther
Daniel Günther

Ministerpräsident - Staatskanzlei

© M. Staudt / grafikfoto.de

Ministerpräsident ehrt Nachwuchstalente der Landesverwaltung: "Sie machen das Land fit für die Zukunft"

Datum 21.11.2017

KIEL. Mit einer kleinen Feierstunde hat Ministerpräsident Daniel Günther die jahrgangsbesten Nachwuchskräfte der Landesverwaltung geehrt. "Herzlichen Glückwunsch zur abgeschlossenen Ausbildung oder zum abgeschlossenen Studium. Die Türen im Landesdienst stehen Ihnen damit weit offen", sagte Günther heute (21. November) in Kiel.

Die 18 jungen Frauen und Männer aus den Bereichen Allgemeine Verwaltung, Polizei, Justiz, Finanzen, Umwelt und Straßenbau hätten in ihrer Ausbildung enormen Einsatz und Zielstrebigkeit bewiesen. "Ohne qualifiziertes Personal in der Verwaltung kann keine Regierung arbeiten. Wir müssen als Land in den kommenden Jahren riesige Herausforderungen bewältigen, wofür wir auch Ihre Hilfe brauchen", so der Ministerpräsident. Der öffentliche Dienst spreche daher viele junge Menschen an und sei ein krisensicherer und moderner Arbeitgeber. "Gut ausgebildete und motivierte junge Menschen können wir sehr gut gebrauchen. Sie alle bringen mit frischen Ideen unser Land weiter nach vorne und machen es fit für die Zukunft", sagte Günther.

Das Land wolle als Arbeitgeber aber noch attraktiver werden, so der Ministerpräsident weiter. Dazu gehören eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitsformen, mehr Teilzeit-Möglichkeiten, mobiles Arbeiten, weniger befristete Verträge und mehr Aufstiegschancen. Daher solle im kommenden Haushalt das Beförderungsbudget erhöht werden. Günther: "Wer beim Land arbeitet, hat eine besondere Verantwortung für die Bürgerinnen und Bürger. Dabei wollen wir Sie so gut wie möglich unterstützen."

Medieninformation vom 21. Novemer 2017 zum Herunterladen (PDF 160KB, Datei ist nicht barrierefrei)

Verantwortlich für diesen Pressetext: Peter Höver, Eugen Witte, Patrick Kraft, Düsternbrooker Weg 104, 24105 Kiel | Tel. 0431 988-1704 | Fax 0431 988-1977 | E-Mail: landesregierung@schleswig-holstein.de | Medien-Informationen im Internet: www.schleswig-holstein.de | Die Staatskanzlei im Internet: www.schleswig-holstein.de/stk

 

Alle Medien-Informationen direkt erhalten?

RSS Abonnieren Sie hier unseren Newsfeed.