Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

© BNUR

Veranstaltungskalender

2017-58: Essen und Trinken - vom Kindergarten bis zur Senioreneinrichtung: Chancen und Möglichkeiten für eine nach­haltige Gemeinschaftsverpflegung

Wann
Dienstag, 21.11.2017
Uhrzeit
halbtags

Wo genau

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume, Flintbek

Kosten

 (Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Die Veranstaltung wird durch das Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein gefördert.)

Anmeldung

Zur Anmeldung

Kategorie

Ressourcenschutz und nachhaltiges Wirtschaften

2017-58: Essen und Trinken - vom Kindergarten bis zur Senioreneinrichtung: Chancen und Möglichkeiten für eine nach­haltige Gemeinschaftsverpflegung Quelle: ideefix

Langbeschreibung

Gemeinschaftsverpflegung in Betrieben, Kinder­gärten, Schulen, Kliniken oder auch Senioren­heimen - das bedeutet, täglich große Mengen Essen und Trinken bereitzustellen.
Welche Speisen stehen auf dem Plan? Wo kommen sie her und wie wurden sie hergestellt? Wie viele Lebensmittelreste gibt es und wie viel Verpackungs­müll fällt an?
Noch befindet sich bei Kommunen und Trägern die Auseinandersetzung mit Nachhaltigkeitsaspekten in der Gemeinschaftsverpflegung in den Kinder­schuhen. Es gilt zu identifizieren, welche Themen besonders dringlich, aber vor allem auch realisierbar sind und wie sie Einzug in die Praxis halten können.
Vor dem Hintergrund, dass Entscheidungen oftmals von großer Tragweite sind, widmet sich die halb­tägige Veranstaltung den Chancen und Möglich­keiten für eine nachhaltige Gemeinschaftsver­pflegung. Neben einem Vortrag, welcher Ansatz­punkte und Handlungsbereiche aufzeigt, stehen die Vorstellung und Diskussion praxisnaher Umsetzungs­möglichkeiten im Fokus. Ein Markt der Möglichkei­ten mit verschiedenen Ausstellern rundet dies ab.

Anmeldeschluss
Dienstag, 14. November 2017

Leitung
Dr. Petra Schulze-­Lohmann, Deutsche Gesell­schaft für Ernährung e. V., Kiel
in Kooperation mit
Dr. Dietmar Fahnert, Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein, Kiel

Kooperationspartner
Deutsche Gesell­schaft für Ernährung e. V
Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Ministerium für Soziales, Gesundheit, Wissenschaft und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein Ministerium für Bildung und Forschung

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume
Ansprechpartner:  Bildungszentrum   für Natur, Umwelt und ländliche Räume

Quelle

Bildungszentrum für Natur
Hamburger Chaussee 25
24220   Flintbek
Telefon:  04347 704787

« zur Veranstaltungsübersicht

Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Details zum Programm