Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Land und Leute -
Leben im echten Norden

© R. Seeberg / grafikfoto.de

Schleswig-Holstein - das sind Leuchttürme, Deichlämmer und das Wattenmeer. Das sind der Nord-Ostsee-Kanal, die Wikingerkultur und das größte Volksfest Nordeuropas: die Kieler Woche. Doch nicht nur das. Typisch für Schleswig-Holstein sind auch der Labskaus, das traditionelle Meelbüdeleten oder das Biikebrennen.

Die köstlich-deftige Küche Schleswig-Holsteins ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und zeichnet sich durch eine norddeutsche Besonderheit aus. So zünftig wie die regionale Küche, so auch die alten Traditionen und Bräuche der Schleswig-Holsteiner. Von Birnen, Bohnen und Speck bis Schwarzsauer. Vom Boßeln bis zum Rummelpottlaufen: Hier erleben Sie Schleswig-Holstein von seiner traditionellen Seite.

Dokumente

Biikefeuer in Schobüll © M. Staudt / grafikfoto.de

Tra­di­ti­on und Brauch­tum

Die Schleswig-Holsteiner hegen und pflegen ihre alten Bräuche. Erfahren Sie etwa, wie aus einem Bürgerwehr-Training ein friedlicher Nationalsport wurde.

Matjes mit Zwiebeln und Bratkartoffeln © Dieter Kreikemeier / pixelio.de

Die tra­di­tio­nel­le nord­deut­sche Kü­che

So einzigartig und außergewöhnlich wie das Land sind auch die klassischen Rezepte der Schleswig-Holsteiner.

Sonnenuntergang im Kaiser-Wilhelm-Koog © M. Ruff / grafikfoto.de

Sa­gen und Le­gen­den aus dem Nor­den

Der Untergang von Rungholt oder Untote auf Sylt und Amrum - vor allem um das Meer ranken sich zahlreiche Sagen und Legenden.