Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Bilderausstellung im Oberlandesgericht
des Schleswiger Künstlers Claus Vahle

© M. Staudt/grafikfoto.de
Neue Ausstellung in den Fluren des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts


Seit dem 29. November 2017 hängen im Erdgeschoß (linke Flurhälfte) des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts Bilder von Claus Vahle.

Der Schleswiger Künstler, Jahrgang 1940, zeigt Ölbilder und Aquarelle zum Thema „Rund ums Mittelmeer“. Bereits während der Aufhängung äußerten sich etliche Besucher und Mitarbeiter positiv über die Werke.
Eröffnet wird die Ausstellung am 10. Januar 2018 um 17.00 Uhr durch die OLG-Präsidentin Uta Fölster. Anschließend gibt Annegret Vahle eine Einführung in die Bilderwelt ihres Mannes, die der Sohn des Künstlers musikalisch begleiten wird.

Claus Vahle studierte u.a. Buchgrafik an der Muthesiusschule Kiel und Kunstpädagogik an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. Er war bis 1997 Kunsterzieher am Gymnasium Marne und lebt seit 1999 als freier Künstler in Schleswig. Er hat in vielen Museen im In- und Ausland ausgestellt. Seine Werke hängen in privaten und öffentlichen Sammlungen.

Der Eintritt zu dieser Ausstellung ist frei und kann vom 1. Februar 2018 an während der normalen Öffnungszeiten des Oberlandesgerichts (Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr) im Erdgeschoss des Gebäudes von allen Interessierten besucht werden.

Darüber hinaus erwarten Sie auf der rechten Seite des Flügels die besten Fotografien aus dem Fotowettbewerb zu "150 Jahre Amtsgerichte".


Wir freuen uns auf Ihren Besuch - es lohnt sich!