Landesportal Schleswig-Holstein

Landgericht Lübeck

Amtsgericht Eutin

Direktorin des Amtsgerichts
Hanna Wege

Geschäftsleiter
Jörg Jacobsen

Allgemeine Sprechzeiten der Serviceeinheiten
Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und nach besonderer Vereinbarung.

Donnerstag zusätzlich in der Zeit von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Für Besuche außerhalb der Sprechzeit ist eine telefonische Vereinbarung zweckmäßig. Bei einer Terminvereinbarung vermeiden Sie Wartezeiten. Die untenstehende E-Mail-Adresse ist nur für Verwaltungsangelegenheiten gültig. Rechtsangelegenheiten können nicht per E-Mail eingereicht werden!

Kontakt:

Amtsgericht Eutin

Jungfernstieg 3
23701 Eutin
Telefon: + 49 4521 7056
Fax: + 49 4521 705700

Anreise zum Amtsgericht Eutin

Das Amtsgericht ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Anreise mit dem Auto

Eutin liegt an der Bundesstraße 76 zwischen Plön und der Autobahnabfahrt Eutin an der A1.Folgen Sie an jeder der nach Eutin führenden Ausfahrten der Beschilderung „ Schloss“ und „Kreisverwaltung“ ; das Amtsgericht liegt am Schlosspark zwischen dem Eutiner Schloss und der Kreisverwaltung. Das Amtsgerichtsgebäude befindet sich zwischen dem Eutiner Schloss und dem Gebäude der Kreisverwaltung. Es sind nicht ausreichend Parkplätze vorhanden, sodass für die Parkplatzsuche ca. 15 Minuten einzuplanen sind.
Die Parkplätze sind gebührenfrei. Es besteht ein Behindertenparkplatz vor dem Eingang des Amtsgerichts

Anreise mit dem Zug

Die Stadt Eutin liegt an der Bahnlinie Lübeck – Kiel. Das Amtsgericht ist zu Fuß vom Bahnhof in ca. 15 Minuten wie folgt zu erreichen. Auf dem Bahnhofsvorplatz mündet die „Verlängerte Peterstraße“. Diese gehen Sie immer geradeaus über die „Peterstraße“  bis zum Marktplatz. Dort halten Sie sich rechts vom Restaurant „Kochlöffel“ und überqueren die „Lübecker Straße“. Sie gehen an der Ampel den „Dr. Evers Gang“ bis zum „Jungfernstieg“ durch. Dort finden Sie auf der rechten Seite das Amtsgericht Eutin. Das Amtsgericht verfügt im Eingangsbereich über eine Klingel mit der behinderte Personen Hilfe anfordern können.

Weiterführende Informationen