Landesportal Schleswig-Holstein

Landgericht Kiel

Amtsgericht Rendsburg



Allgemeine Informationen

Das Amtsgericht Rendsburg ist als eines der 22 Amtsgerichte Schleswig-Holsteins. Es ist zuständig für Zivil-, Familien-, Straf-, Grundbuch-, Betreuungs-, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten. Dort werden unter anderem vermögensrechtliche Streitigkeiten bis zu einem Wert von 5.000 €, Mietsachen sowie Straf- und Familiensachen verhandelt.

Das Amtsgericht führt überdies das Grundbuchamt. Ferner werden im Gericht Nachlass-, Betreuungs- und Zwangsvollstreckungsangelegenheiten bearbeitet.

Hinweis: Seit dem 1. November 2006 hat das zentrale Mahngericht Schleswig die alleinige landesweite Zuständigkeit für sämtliche Mahnverfahren der Amtsgerichte in Schleswig-Holstein. Hier werden alle elektronisch eingereichten Mahnverfahren für das gesamte Land Schleswig-Holstein bearbeitet (so genanntes "maschinelles Mahnverfahren").

Nähere Informationen erhalten Sie beim Mahngericht Schleswig.

mehr lesen

Ausnahme: Mahnanträge, die die Arbeitsgerichtsbarkeit betreffen, müssen auch weiterhin an das jeweils zuständige Arbeitsgericht gerichtet werden. Diese werden dort nicht automatisiert bearbeitet, so dass der bisherige Durchschreibesatz für Mahnanträge in der Arbeitsgerichtsbarkeit weiterhin genutzt werden muss.

Öffnungszeiten

Öffentliche Sprechzeiten:

08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag - Freitag
oder nach Vereinbarung

Mittwochs kein Publikum in Nachlasssachen

Kontakt:

Amtsgericht Rendsburg

Königstraße 17
24768 Rendsburg
Telefon: +49 4331 139-0
Fax: +49 4331 139-200
Wichtiger Hinweis

Der Kommunikationsweg über E-Mail steht ausschließlich für Verwaltungsangelegenheiten zur Verfügung.

In Rechtsangelegenheiten können weder Anträge noch Schriftsätze rechtswirksam eingereicht werden.

Hierfür ist die Übermittlung mittels Telefax oder auf dem Postwege erforderlich.