Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Beteiligungen

Staatskanzlei

Beteiligungen

Beteiligungskapital für Unternehmen

Eigenkapital bildet das finanzielle Fundament des Betriebes. Durch Beteiligungskapital wird die wirtschaftliche Eigenkapitalbasis kleiner und mittelgroßer Unternehmen gestärkt und das Bankenrating verbessert. Dadurch können sich auch zusätzliche Kreditspielräume eröffnen.

Als neutraler Kapitalgeber beteiligt sich die Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Schleswig-Holstein mbH (MBG) mit typisch stillen und in Ausnahmefällen offenen Beteiligungen branchenübergreifend und langfristig. Dabei sind die Beteiligungen ein flexibles, mittelstandsfreundliches Instrument, das für nahezu alle Finanzierungsanlässe geeignet ist, sei es die Gründungsphase, Markteinführung, Wachstumsphase oder Unternehmensnachfolge.

Das Angebot an Beteiligungsprogrammen

  • Standardprogramm
    stille Beteiligungen von 50.000 bis 1,25 Mio. Euro
  • Kapital für Handwerk
    stille Beteiligungen von 25.000 bis 100.000 Euro, vereinfachtes Antragsverfahren
  • Kapital für Handel und Gewerbe
    stille Beteiligungen von 25.000 bis 100.000 Euro, vereinfachtes Antragsverfahren
  • Beteiligungskapital für nachhaltiges Wirtschaften
    Für nachhaltige Investitionen, Produktentwicklungen oder Prozessinnovationen,
    stille Beteiligungen von 200.000 bis 1,0 Mio. Euro.
  • Kombiprodukt Beteiligung plus Bürgschaft
    Für Investitions- und Betriebsmittelfinanzierungen zwischen 100.000 und 500.000 Euro wird ein standardisiertes Förderpaket aus Bürgschaften und Beteiligungen angeboten (25 % Beteiligungskapital und 75 % verbürgter Hausbankkredit).
  • Beteiligungsfonds für KMU
    Beteiligungen von 50.000 Euro bis maximal 1,0 Mio. Euro
  • Seed- und Start-up-Fonds Schleswig-Holstein
    Finanzierung von Ausgründungen aus Hochschulen, aus Forschungseinrichtungen oder aus Unternehmen mit forschungs-, entwicklungs- oder wissenschaftsbasierten Aktivitäten (Seed-Phase) sowie von jungen innovativen Unternehmen (Start-up Phase). Beteiligungen von 50.000 Euro bis 200.000 Euro (Seed-Phase) bzw. 350.000 Euro (Start-up Phase). Eine beratende Unterstützung in der Gründungs- und Umsetzungsphase ist vorgesehen.
  • Mikromezzaninfonds Deutschland
    Für kleine und junge Unternehmen sowie Existenzgründer. Spezielle Zielgruppen sind Unternehmen, die ausbilden, die aus der Arbeitslosigkeit gegründet werden oder von Frauen oder Menschen mit Migrationshintergrund geführt werden. Auch gewerblich orientierte Sozialunternehmen und umweltorientierte Unternehmen sollen besonders angesprochen werden. Stille Beteiligungen bis zu 50.000 Euro.
  • Mittelstandsfonds Schleswig-Holstein GmbH (MSH)
    Für etablierte mittelständische Unternehmen mit einem Jahresumsatz zwischen 10 und 100 Mio. Euro. Beteiligung bis 2,5 Mio. Euro.

Kontakt

Mittelständische Beteiligungsgesellschaft (MBG)

Lorentzendamm 21
24103 Kiel

Andreas Röpken
Telefon: 0431 66701-3582

Carsten Jödicke
Telefon: 0431 66701-3588