Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Trinkwasserschlauchleitungen

© G. Petzold, Sozialministerium

Trinkwasserschlauchleitungen

Schlauchleitungen für die Trinkwasserversorgung gehören gemäß Trinkwasserverordnung zu den überwachungspflichtigen Wasserversorgungsanlagen.

Schlauchleitungen für die Trinkwasserversorgung gehören gemäß Trinkwasserverordnung zu den überwachungspflichtigen Wasserversorgungsanlagen. Sie werden in vielen Bereichen eingesetzt und dienen nicht nur der Versorgung von mobilen Verkaufseinrichtungen wie Imbiss- und Getränkebuden, sondern auch beispielsweise der Versorgung von Fahrgastschiffen in Häfen und an Liegeplätzen und von Dauercampern auf Campingplätzen. Die Verantwortung für einen einwandfreien Zustand und für einen störungsfreien Betrieb der Trinkwasserschlauchleitungen liegt bei der Betreiberin und beim Betreiber. Eine falsche Wahl des Schlauchmaterials, aber auch die fehlerhafte Handhabung von Trinkwasserschlauchleitungen bei der Installation und beim Betrieb, erhöht die Gefahr einer Verkeimung oder anderweitigen Belastung des Trinkwassers.

Weitere Informationen können hier heruntergeladen werden.

Trinkwasserschlauch am HydrantTrinkwasserschlauch am Hydrant © G. Petzold, Sozialministerium