Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

MEDIATION – MITTEN IN DER GESELLSCHAFT

Staatskanzlei

MEDIATION – MITTEN IN DER GESELLSCHAFT

im Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht in Schleswig

Zum vierten Mal findet der Mediationstag im Oberlandesgericht Schleswig am 11. Juni 2016 ab 9:00 bis 17:30 Uhr statt und wieder unter organisatorischer Beteiligung von freien Mediatoren, u.a. aus den Bereichen Unternehmensberatung, Agrarmediation, Ausbildung und Coaching, Online-Schlichtung, Kirche und Soziales sowie Arbeit mit Flüchtlingen. 

Interessierte aus allen diesen Lebensräumen sind herzlich willkommen. In vielen Bereichen, insbesondere in der Wirtschaft bei inner- oder zwischenbetrieblichen Konflikten, werden die Möglichkeiten einer außergerichtlichen Streitbeilegung nicht häufig genug wahrgenommen. Insofern möchte der Mediationstag darüber aufklären, wann und wie die Mediation in Familie, Wirtschaft, Arbeitswelt und sozialer Arbeit sowie ganz aktuell bei der Integration von Flüchtlingen anzuwenden ist und welche Vorteile sie für alle Beteiligten bringt. 

Zum Auftakt berichtet am Vormittag Dr. Ulf Kämpfer, Mediator und Oberbürgermeister der Stadt Kiel, über den Einsatz mediativer Elemente in seiner Tätigkeit als Oberbürgermeister: "Der mediative Ansatz und politische Prozesse – aus dem kommunalpolitischen Alltag einer Großstadt"

Im Anschluss werden in einer Talkrunde mit dem Diplom-Psychologen Heiner Krabbe, VRiLG Richter Andrej Gabler, Pastor Andreas Wackernagel und Mediator Sascha Boettcher, LL.M. unter der Moderation von Dr. Felix Lehmann "Neue Trends und Tools in der Mediation" diskutiert. 

Anschließend erwartet Sie eine große Auswahl an Workshops, die für jeden Wissensstand und jeden Interessenten der Mediation und verwandter Anwendungsfelder etwas bietet. Einzelheiten können Sie dem Flyer zum Mediationstag sowie den hier auf der Internetseite zu den Foren eingestellten Kurzbeschreibungen entnehmen. 

Der Mediationstag Schleswig-Holstein steht erneut unter der Schirmherrschaft von Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein. 

Wir freuen uns auf einen informativen Tag mit Ihnen!

Organisationsteam

Dr. Dirk Bahrenfuss, Susann Barge-Marxen,

Dr. Claudia Bielfeldt, Dr. Bärbel Bischoff,

Sascha Boettcher LL.M., Charlie Groth, Ulrich Hecht,

Dr. Martin Probst, Friedhelm Röttger und Dr. Armin Teschner

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 17. Mai 2016 verbindlich und ausschließlich per E-Mail an: olg-fortbildung@olg.landsh.de

Geben Sie bitte Ihre erste und zweite Wahl des jeweiligen Forums bei der Arbeit in Foren I und II an, der wir gerne entsprechen. Wir behalten uns aus organisatorischen Gründen eine abweichende Verteilung vor. Sie erhalten per Mail eine Anmeldebestätigung. Wenn Ihre Anmeldung nicht mehr berücksichtigt werden kann, teilen wir dies mit.

Der Kostenbeitrag (inkl. Speisen und Getränke) beträgt 60 EUR, für Referendare und Auszubildende 45 EUR. Er ist binnen zwei Wochen nach Erhalt der Anmeldebestätigung auf das dort genannte Konto unter Angabe des Kassenzeichens einzuzahlen. Erst mit Zahlungseingang wird die Anmeldung wirksam. Ein Rücktritt mit Beitragserstattung ist nur bis zum 2. Juni 2016 gegen Nennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Weitere Informationen:

Programm
Übersicht der angebotenen Foren
Pressemitteilung des OLG vom 06.06.2016