Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Landesplanung

Staatskanzlei

Landesplanung -
Regionalplan Schleswig-Holstein Ost

Der Planungsraum Schleswig-Holstein Ost, umfasst die Hansestadt Lübeck und den Kreis Ostholstein. Der Regionalplan mit Zielen und Grundsätzen zur räumlichen Entwicklung gilt seit 2004.

Der Plan ist in enger Zusammenarbeit mit den planenden Verwaltungen des Kreises Ostholstein und der Hansestadt Lübeck sowie den Kommunen des Kreises entstanden.

Grundlagen waren insbesondere die Ergebnisse der interkommunalen und regionalen Initiativen im Planungsraum Schleswig-Holstein Ost, wie das Regionale Entwicklungskonzept Ostholstein (RegiOH), das Entwicklungskonzept für die Region Lübeck (ERL), die Vergleichende Analyse im Bereich Eutin/Malente und weitere Gemeindegrenzen übergreifende Gutachten/Planungen, zum Beispiel im Bereich Neustadt i.H..

Der Kreis Ostholstein und die kreisfreie Stadt Lübeck bilden seit dem Inkrafttreten des neuen Landesplanungsgesetzes 2014 gemeinsam mit den vier Hamburg-Randkreisen und den Kreisen Dithmarschen und Steinburg einen gemeinsamen Planungsraum (neuer Planungsraum III). Eine Neuaufstellung des Regionalplans für diesen Planungsraum wird in den nächsten Jahren erfolgen.

Weitere Informationen zur Neuaufstellung der Regionalpläne

Zum Herunterladen

Kontakt

Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration - Landesplanung

Düsternbrooker Weg 104
24105 Kiel

Vertretung Referatsleitung Regionalentwicklung und Regionalplanung
Beate Domin
Telefon: 0431 988-1736

Anne-Katrin Leibauer
Telefon: 0431 988-1851