Landesportal Schleswig-Holstein

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Eine Widerspruchsmöglichkeit gibt es hier.

Gedenkstätten - Orte des Erinnerns

Staatskanzlei

Gedenkstätten - Orte des Erinnerns

Die vier Gedenkstätten in Ladelund, Husum-Schwesing, Ahrensbök und Kaltenkirchen erinnern an die Opfer des nationalsozialistischen Regimes in Schleswig-Holstein.

Anhand von Ausstellungen, Dokumentationen und Veranstaltungen klären die Gedenkstätten über Verfolgungs- und Vernichtungsmaßnahmen der NS-Zeit auf. Als Orte des kulturellen Gedächtnisses leisten die Gedenkstätten Vermittlungs- und Versöhnungsarbeit für Überlebende, Angehörige und Nachkommen von Opfern sowie für die nachfolgenden Generationen. Sie sind auch Orte der Aufklärung und helfen der Gesellschaft, wachsam und couragiert gegenüber demokratiegefährdenden Tendenzen zu sein.

Neues Konzept für Gedenkstätten

In Schleswig-Holstein gibt es eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Initiativen im Bereich der Gedenk- und Erinnerungsarbeit. Aus diesem Grund hat die Landesregierung im April 2015 mit einer landesweiten gemeinsamen Konzeption das "Landeskonzept zur Förderung und Weiterentwicklung von Erinnerungsarbeit an historischen Lernorten zur Auseinandersetzung mit der nationalsozialistischen Diktatur in Schleswig-Holstein" beschlossen.Landesgedenkstättenkonzept

Weitere Informationen

link Gedenkstätten Schleswig-Holstein

Die Bürgerstiftung

Die "Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten" hat es sich zum Ziel gesetzt, diese authentischen Orte der Gewaltherrschaft als stete Mahnung zu erhalten. Gegründet wurde sie 2002 vom Land Schleswig-Holstein, der Landesbank und den Kirchen. Die Bürgerstiftung fördert Einrichtungen des Gedenkens an den nationalsozialistischen Terror und damit zusammenhängende Projekte. Sie will Toleranz und gegenseitige Achtung unter den Menschen fördern sowie das Bewusstsein für politische Verantwortung entwickeln und vertiefen.

Institutionen und Personen aus allen Bereich der Gesellschaft können sich an der Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten beteiligen.

Weitere Informationen

Bürgerstiftung Schleswig-Holsteinische Gedenkstätten